sp_imageText

Digitalisierung : Strategische Entwicklung einer kompetenzorientierten Lehre für die digitale Gesellschaft und Arbeitswelt

Autoren: Klaus Kreulich, Frank Dellmann
59 S.
Erschienen März 2016
Welchen bildungs- und hochschulpolitischen Herausforderungen müssen sich Hochschulen aufgrund der Digitalisierung stellen? Wie müssen Hochschulen ihre Profile in Studium, Lehre und Weiterbildung schärfen? Welches sind die notwendigen Kompetenz- und Qualifikationsprofile, die sich aus dem Prozess der Digitalisierung und aus den Veränderungen ergeben, die die Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft hervorruft? Dies sind nur einige Fragen, denen das UAS7-Positionspapier Digitalisierung | Strategische Entwicklung einer kompetenzorientierten Lehre für die digitale Gesellschaft und Arbeitswelt nachgeht. In ihm wird eine Analyse der Veränderung notwendiger Kompetenzprofile in einer digitalen Welt geliefert Gleichzeitig wird damit eine Lücke in der aktuellen Debatte geschlossen, in dem es wichtige Anstöße für die Weiterentwicklung akademischer Bildung gibt.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken