Band 1 - Kompetenzen

Mit diesem Werkstattbericht "Kompendium Kompetenzen" möchten wir Sie bei der Planung, Implementierung und Umsetzung einer kompetenzorientierten Lehre unterstützen. So bietet er zum einen konkrete Hilfestellungen bei der Formulierung und Entwicklung von Kompetenzzielen für Studiengänge und Module. Zum anderen gibt er einen kompakten Überblick über verschiedene (außerfachliche) Kompetenzbereiche und jeweils dazugehörige Teilkompetenzen sowie praktische Hinweise zur Entwicklung und Förderung eben dieser Kompetenzen.

Umfang 107 Seiten
ISBN 978-3-938137321
Erscheinungsdatum März 2014     
Autorinnen Dipl.-Päd. Julia Krämer, Dipl.-Päd. Christina Müller-Naevecke

Band 2 - Motivation

Motivation ist in der (Hochschul-)Lehre ein zentrales Thema. Motivierte Studierende erzielen in der Regel bessere und zudem qualitativ höherwertige Lernergebnisse. Umgekehrt wird mangelnde Lernmotivation der Studierenden von vielen Lehrenden als eine der Hauptbelastungen im Alltag der Hochschullehre angesehen. Wie lässt sich Demotivation im Lehr-/Lerngeschehen vermeiden? Wie lässt sich die Motivation beeinflussen?
Umfang ca. 25 Seiten
ISBN 978-3-938137338
Erscheinungsdatum März 2014     
Autor Prof. Dr. Thilo Harth

Band 3 - Webquest

Aufgrund seines Potenzials als Informationsspeicher und als soziales Netzwerk ist das Medium Internet aus der Hochschullehre nicht mehr wegzudenken. Zugleich greift es die hohe Medienaffinität der Studierenden auf. Gleichwohl erfordert dessen Einsatz einige didaktische Vorkehrungen und Strukturierungen, um es als sinnvolle Lernumgebung nutzen zu können. Eine dieser Strukturierungen ist die Methode WebQuest.
Umfang ca. 25 Seiten
ISBN 978-3-938137352
Erscheinungsdatum April 2014     
Autor Prof. Dr. Thilo Harth

Band 4 - Professionelle Tutorien

Tutorien sind an vielen Hochschulen zu einem zentralen Bestandteil der Lehre geworden. Häufig jedoch als reine Nachhilfe- und Übungsbetriebe wahrgenommen, verschließen sich vielfältige Möglichkeiten, Tutorien selbst als Bestandteile eines Qualitätsentwicklungsprozesses und eines Wandels der Lehr-Lernkultur zu verstehen. Gerade vor dem Hintergrund einer zunehmend geforderten Kompetenzorientierung in der Lehre birgt jedoch ein Umdenken vielfältige Chancen: Zu fragen ist danach, wie Tutorien selbst zum Motor guter Lehre werden können, was es hierbei zu beachten gilt und welche Stolpersteine einem begegnen können. So soll in diesem Werkstattbericht von professionellen Tutorien als solchen Tutorien die Rede sein, die durch ihre methodisch-didaktische Konzeption und ihre Einbindung in die reguläre Lehre das Potenzial bergen, das studentische Lernen aktiv zu fördern und die außerfachliche Kompetenzentwicklung voranzutreiben.
Umfang ca. 61 Seiten
ISBN 978-3-938137345
Erscheinungsdatum November 2014     
Autoren Dipl.-Päd. Julia Krämer, Dipl.-Päd. Christina Müller-Naevecke, Dr. Jutta Rach

Band 5: Kompetenzen entwickeln

Der Werkstattbericht "Kompetenzen entwickeln" baut auf dem ersten Werkstattbericht "Kompendium Kompetenzen - Kompetenzziele für die Hochschullehre formulieren" auf. Er widmet sich der Frage, wie Kompetenzentwicklung methodisch unterstützt, begleitet und gefördert werden kann. Es werden ausgewählte Methoden vorgestellt und auf ihre Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Lehr-/Lernsettings und ihren Beitrag zur Kompetenzentwicklung hin beurteilt.
Umfang 121 Seiten
ISBN 978-3938137635
Erscheinungsdatum Dezember 2015     
Autoren Dipl.-Päd. Julia Krämer, Dipl.-Päd. Christina Müller-Naevecke

Band 6 - Fragen

Fragen sind nur ein kleiner Aspekt bei der Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen. Dennoch entscheidet die Qualität der Fragen von Lehrenden und Lernenden nicht selten über die Güte der Lehrveranstaltung. Entsprechend lohnt es sich, nicht nur die Bedeutung von Fragen für die Qualität der Kommunikation im Lehr- und Lernprozess vor Augen zu haben, sondern einige Funktionen von Fragen zu kennen, Fehlformen identifizieren und für unterschiedliche Praxisanforderungen geeignete Fragetechniken anwenden zu können. Deshalb werden in diesem Buch eine Vielzahl von Fragebeispielen zur Unterstützung tieferen Verstehens, für erfolgreiches Führen, Moderieren, Diskussionen leiten oder Präsentieren angeboten.
Umfang 69 Seiten
ISBN 978-3938137376
Erscheinungsdatum Januar 2015     
Autoren Prof. Dr. Thilo Harth

Band 7 - 100 Begriffe für die Hochschullehre

In der Hochschullehre ist man mit vielfältigen Fachbegriffen wie 'Diversity', 'Ermöglichungsdidaktik', 'Lernarrangement', 'Kompetenzorientierung' oder 'Murmelgruppe' konfrontiert. Der Werkstattbericht erklärt eine Auswahl von 100 besonders relevanten und häufig verwendeten Begriffen für die Hochschullehre. Sie erhalten u.a. Antworten darauf, was sich hinter der Chiffre 'Shift from Teaching to Learning' verbirgt oder was mit 'Lehr-Lern-Kurzschluss' gemeint ist.
Umfang 159 Seiten
ISBN 978-3938137604
Erscheinungsdatum August 2015     
Autoren Prof. Dr. Thilo Harth

Band 8 - Kompetenzen prüfen

Kompetenzorientierte Lehre erfordert eine kompetenzorientierte Gestaltung der Prüfungen. Der Werkstattbericht liefert klar und verständlich theoretische Grundlagen zum kompetenzorientierten Prüfen und ausgewählte Praxisbeispiele.
Umfang 77 Seiten
ISBN 978-3-938137-61-1
Erscheinungsdatum Oktober 2015     
Autoren Prof. Dr. Thilo Harth, Prof. Dr. Isabel von Keitz

Band 9 - Vielfalt

Vielfalt der Studierenden ist eine Tatsache und zunächst eine Herausforderung in der Lehre. Zugleich kann Vielfalt eine Quelle des Voneinander-Lernens und ein Motor von Entwicklung in der Lehre sein. Der Werkstattbericht geht auf all diese Aspekte ein und bietet Praxisbeispiele zur Berücksichtigung von Vielfalt in der Lehre.
Umfang 69 Seiten
ISBN 978-3-938137-92-5
Erscheinungsdatum Dezember 2016     
Autoren Katharina Hombach, Charlotte Pernhorst
Seite drucken