Bevor ein neues Produkt erworben wird, erfolgt eine allgemeine Produktsichtung, indem beispielsweise das Produkt- und Unternehmensportfolio eines Anbieters untersucht oder Produkte konkurrierender Anbieter verglichen werden. Nachdem die Erwerbungsentscheidung (z.B. Kauf, Lizenzierung) getroffen wurde, werden neue Produkte i.a. in das Angebot der Hochschulbibliothek aufgenommen, wenn sie eine Testphase durchlaufen haben und dabei eine ausreichende Nutzung nachgewiesen werden konnte. Insbesondere haben Nutzerinnen und Nutzer die Möglichkeit, über einen kurzen Online-Fragebogen eine Bewertung der Test-Angebote vorzunehmen. Mit Hilfe des Online-Formulars werden Fragen u.a. zum inhaltlichen Abdeckungsgrad oder zu Preiskategorien gestellt. Der Prozess "Erwerb elektronischer Fachdatenbanken" ist als Workflow festgehalten.
In regelmäßigen Abständen werden von der Bibliothek zudem Nutzungsstatistiken zu ihren elektronischen Angeboten erstellt. Die Nutzungsstatistiken spiegeln die Akzeptanz der Produkte wider und dienen als Entscheidungshilfe, Lizenzverträge zu verlängern, zu kündigen oder andere Lizenzbedingungen auszuhandeln. Nachfolgend werden beispielhaft Nutzungsstatistiken für elektronische Fachdatenbanken, Zeitschriften und Bücher vorgestellt.
Seite drucken