Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
EN
sp_imageText

Universidad de La Sabana, Bogotá

sp_imageText

Studienzeiten:

  • Ende Juli/Anf. August - Mitte November
  • Ende Januar - Ende Mai

 

Studienverlauf der Erweiterungsstufe:

  • Drei Spezialisierungen à 9 cred. col.
  • Regionalstudien Lateinamerikas (6 cred. col.)
  • 6 Monate Praktikum (20 cred. col.)
  • Bachelor-Thesis (7 cred. col.)

 

Spezialisierungen:

3 der Folgenden Spezialisierungen sind zu wählen:

Spezialisierungen Studiengang

Administración y Organizaciones

Emprendimiento

Finanzas Corporativas

Administración de Empresas

Servicio Y Calidad

Gestión de la Producción

Administración de Instituciones de Servicio

Negociación

Comercio Internacional

Finanzas Internacionales

Administración de Negocios Internacionales

Mercadeo

Logística

Administración de Mercadeo y Logística


Wenn aus einem Studiengang mindestens zwei Spezialisierungen absolviert werden, kann der jeweilige Abschlusstitel erworben werden!

    Bachelorthesis: 

    • In Kolumbien oder in Deutschland

     

    Praktikum:

    • Das Praktikum kann auch in einem anderen lateinamerikanischen Land absolviert werden.
    • Es gilt als Teil des Studiums an der Sabana, daher stellt diese einen tutor académico, Unternehmen muss tutor empresarial stellen.

     

    Besondere Hinweise:

    • Zukünftig wird es an der Sabana ein período intersemestral geben: 9 Wochen Dauer im Juni/Juli, in dem z. B. Fächer nachgeholt werden können.
    • Es wird ein Spansichtest via Skype mit der Universität zur Zulassung vorausgesetzt.
    • Außerdem muss ein Englischtest abgelegt werden. Dies ist nicht nötig, wenn das Modul Business English an der FH Münster belegt wurde.

     

    Universidad Pontificia Bolivariana, Medellín

    sp_imageText

     

    Studienzeiten:

    • Mitte Juli - Mitte November (Anreise am besten Ende Juni, da Anfang Juli die Hochschule geschlossen ist)
    • 3. Januarwoche - Anfang Juni

     

    Verlauf der Erweiterungsstufe:

    Die Studierenden des Studiengangs CALA mit Studienbeginn in Münster haben die Möglichkeit, sowohl Module des Studiengangs "Administración de Negocios Internacionales" ("Internationale Geschäfte") als auch des Studiengangs "Administración de Empresas" ("Betriebswirtschaft") in der UPB zu belegen.

    Die deutschen Studenten können, unabhängig davon, in welchem der Studiengänge sie sich befinden, die folgenden Spezialisierungen wählen:

    • Management
    • Management für Ingenieure
    • Management in Touristikunternehmen
    • Öffentliches Management
    • Marketing-Management
    • Marktforschung
    • Projektmanagement
    • Finanzmanagement
    • Corporate Finance und Kapitalmärkte
    • Öffentliche Finanzen
    • Internationale Geschäfte
    • Geoökonomie und Internationales Management
    • System- und Technologiemanagement
    • Strategische und zukunftsorientierte Geschäftsführung
    • Management der Mitarbeiterressourcen
    • Personalführung
    • weitere Module, die in Zukunft angeboten werden

    Von diesen Modulen wählen die Studenten 3, die jeweils 14 ECTS entsprechen. Des Weiteren belegen sie das Modul "Regionalstudien" (6 ECTS), schreiben eine Thesis über 3 Monate (12 ECTS) und absolvieren ein betriebliches Praktikum von mindestens 20 Wochen (30 ECTS).

     

    Bachelorthesis:

    • im 2. Studiensemester an der UPB oder während des Praktikums
    • In Kolumbien oder in Deutschland

     

    Praktikum:

    • UPB unterstützt bei der Suche nach einem Praktikumsplatz und betreut die Studierenden während des Praktikums intensiv.
    • Praktikumsbericht anfertigen + eine Präsentation halten
    • Die Note geht mit 12 créditos col. in den kolumbianischen Abschluss ein.
    • Praktikum kann auch in einem anderen lateinamerikanischen Land absolviert werden.
    • Praktikum kann NICHT VOR dem Studium an der UPB gemacht werden, da vor dem Praktikum die Veranstaltung "Prepráctica" an der UPB besucht werden muss

     

    Besondere Hinweise:

    An der UPB sind Gebühren für den Erhalt des Titels zu zahlen:

    • Stempel vom Bildungsministerium
    • Verwaltungsgebühr
    • insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 250 US-Dollar.

     



    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Seite drucken