Eigenwillig und eingängig: "Milliarden" um 20:30 Uhr

Live und umsonst auf dem Campus-Fest: Milliarden.(Foto: Peter Kaaden)

Das Berliner Rock-Duo "Milliarden" ist der Hauptact des Campus-Fests. In ihren Songs verbinden Ben Hartmann und Johannes Aue Rock, Pop und Punk mit eigenwilligen deutschen Texten. Mit ihren eingängigen Melodien war das Duo bereits in der Pro7-Sendung Circus HalliGalli zu Gast und hat auf zahlreichen Festivals gespielt.

 

Get ready to turbanize! "The Urban Turbans" um 18:30 Uhr

The Urban Turbans
"Get ready to turbanize!" (Foto: Westarp/Jansing)

Eigentlich muss man diese Band rund um Münster nicht mehr vorstellen, denn schon lange sind "The Urban Turbans" kein lokaler Geheimtipp unter Globalsounds-Liebhabern mehr. Ihre energiegeladene Mischung aus Balkanswing, Reggaejazz und Off-Beat-Coverversionen ist seit Jahren ein Garant für ausgelassene Stimmung bei Publikum jeglicher Altersgruppe und Herkunft. Bei zahllosen Konzerten in ganz Deutschland hat die Formation bewiesen, dass sich ihr Sound in keine Schublade zwängen lässt und kein Fuß mehr am Boden bleibt. Ganz egal ob beim Jazzfestival, Kneipengig oder Studentenparty - diese Band macht einfach Spaß!

Unsere Hausmarke: FH-Band "The RockIngs" um 17:00 Uhr

Rock statt Studium, so lautet das Motto der FH-Band "The RockIngs" an diesem Abend. (Foto: Stefan Adam)

Die FH Band "The RockIngs" ist eine Gruppe von Steinfurter Professoren, Studierenden und Absolventen, die mit Gitarrensound und rockigen Beats für Stimmung sorgt. Die Bandmitglieder stellen sich vor:

Vocals: Lukas Krimphove, Bachelorstudent Informatik. Singt seit zehn Jahren leidenschaftlich schief an Lagerfeuern und unter der Dusche. Stand schon als Sänger, Gitarrist, Schauspieler und Techniker auf diversen Bühnen. Fan von Rise Against, Shinedown und Halestorm.

Schlagzeug: Prof. Dr. Götz Kappen, Fachbereich Elektrotechnik und Informatik. Spielt Schlagzeug seit Jugendzeiten, zunächst in Bands mit eigenen Titeln, später die breite Palette an Cover-Rock. Hört gerne Keane, Muse, Blink-182 und Breaking Benjamin.

Gitarre: Bruno Burke, Masterstudent Informatik. Spielt seit zehn Jahren Gitarre in Bands mit Eigenkompositionen. Fan von Jazz, Bossa Nova und Motown Soul.

Gitarre: Kevin Ruwisch, Alumnus Elektrotechnik. Gitarrist seit acht Jahren in verschiedenen Cover-Bands. Fan von Slayer, Die Ärzte und Emil Bulls.

Bass: Prof. Dr. Johannes Schwanitz, Institut für Technische Betriebswirtschaft. Bassgitarre seit Jugendzeiten in vielen Scheunenball-, Deutschrock- und Punk-Bands. Fan von Green Day, Billy Idol und The Darkness.

Los geht´s: DJ Rockmöller legt ab 15 Uhr auf

Während des Fests sorgt DJ Rockmöller - Münsters bekanntester DJ - für Partystimmung auf dem Campus.
Seite drucken