Aufbau des Studiums

In den ersten drei Semestern werden chemische, physikalische, technische und mathematische Grundlagen gelehrt, die jeder Chemieingenieur beherrschen muss.

Im vierten und fünften Semester werden die Grundlagen vertieft und Sie setzen einen Schwerpunkt in Angewandte Chemie oder Chemischer Verfahrenstechnik.

  • Angewandte Chemie: u.a. Organische Chemie 3, Materialwissenschaften, Aufbau und Verarbeitung der Kunststoffe, Instrumentelle Analytik, Funktionsmaterialien und Makromolekulare Chemie
  • Chemische Verfahrenstechnik: u.a. Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, Wärme- und Stofftransport, Technische Thermodynamik und Strömungslehre, Chemische Reaktionstechnik, Anlagenengineering und Verfahrenstechnik

Im sechsten Semester wird eine Praxisphase durchgeführt. Das Studium wird anschließend durch die Bachelorarbeit mit Abschlusskolloquium beendet.


Weitere Informationen

Informieren Sie sich am besten anhand des Studienverlaufsplanes und des Modulhandbuches über die Studiendetails:

Studienverlaufspläne

Modulhandbücher

Seite drucken