Aufbau des Studiums

In den ersten drei Semestern werden neben den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre auch mathematisch-naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Basiskenntnisse gelehrt.

Im vierten und fünften Semester vertiefen Sie Ihr Wissen. Hierfür stehen Wahlpflichtmodule aus den Bereichen der Chemietechnik und Wirtschaft zur Verfügung.

Im sechsten Semester wenden Sie während einer 12 Wochen dauernden Praxisphase Ihre fachlichen Kenntnisse im berufspraktischen Umfeld an. Den Abschluss Ihres Studiums bildet die Bachelorarbeit (10 Wochen).

Aufbauend auf dem sechssemestrigen Bachelorstudiengang kann ein viersemestriger Masterstudiengang angeschlossen werden. Der Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen erlaubt auch den Einstieg für Bachelorabsolventen des Chemieingenieurwesen/Chemical Engineering. 

Weitere Informationen

Informieren Sie sich am besten anhand des Studienverlaufsplanes und des Modulhandbuches über die Studiendetails:

Studienverlaufsplan

Masterstudiengang Wirtschafsingenieurwesen

Das Masterprogramm baut konsekutiv auf dem Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Münster auf. Details zum Masterstudiengang finden Sie beim Institut für Technische Betriebswirtschaft der FH Münster:

Seite drucken