Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
FH-News Künstliche Intelligenz am Arbeitsplatz: Freund oder Feind?

Künstliche Intelligenz (KI) gehört zu den Antriebskräften der Digitalen Revolution. Wie diese die Arbeitswelt verändert, erläuterte Prof. Dr. Michael Bücker während eines Vortrags im FHZ.

FH-News Rund 175 Teilnehmer beim Gründerevent „Durchstarten! Von der Idee zum Start-up“

Leidenschaft und Biss sind Erfolgskriterien beim Schritt in die Selbstständigkeit. Worauf es sonst noch ankommt, das verrieten gestandene Gründer bei der Veranstaltung „Durchstarten! Von der Idee zum Start-up“ an unserer Hochschule.

FH-News Terminänderung Ringvorlesung „Aktuelles Wirtschaftsgeschehen“

Der ursprünglich für den 9. Januar geplante Termin der Ringvorlesung „Aktuelles Wirtschaftsgeschehen – verständlich und kompakt“ der Münster School of Business findet nun am 6. Februar statt.

FH-News Neu berufen: Prof. Dr. Carmen-Maria Albrecht lehrt an unserem Fachbereich Wirtschaft

Prof. Dr. Carmen-Maria Albrecht ist Expertin für Konsumentenverhalten und Handelsforschung und lehrt seit dem Sommersemester Marketing, insbesondere Fashion Retail. Auch ein Kompetenzzentrum hat sie schon ins Leben gerufen: das Center for Consumer Insight and Retail Excellence (CECIRE).

FH-News Abschied in den Ruhestand: „Man soll gehen, wenn es am schönsten ist“

Anita Cordesmeyer ist kaum von unserem European Business Programme (EBP) wegzudenken: Das internationale BWL-Studium mit Doppelabschluss ist eng mit ihr verbunden. 20 Jahre lang hat sie junge Menschen begleitet, nun geht sie in den Ruhestand.

FH-News Digitale Transformation in verschiedenen Branchen: Ringvorlesung „New Work“ dreimal im Dezember

Wirkt sich die digitale Transformation in verschiedenen Branchen unterschiedlich auf die Arbeitsabläufe aus? Auf diese Frage legt die Ringvorlesung „New Work“ unseres Instituts für Prozessmanagement und Digitale Transformation (IPD) im Dezember ihren Fokus.

FH-News Wachstum: Wundermittel oder Wahnsinn?

Auch im Dezember gibt es einen Termin der Ringvorlesung „Aktuelles Wirtschaftsgeschehen – verständlich und kompakt“ der Münster School of Business. Am 5. Dezember geht es um Nachhaltigkeit in der Wirtschaft.

FH-News BWLer geben ihr Bestes: Blutspendeaktion am FHZ

Mittlerweile ist sie schon Tradition: Die Blutspendeaktion der Münster School of Business (MSB). Am Montag (19. November) kommt der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) von 10 bis 15 Uhr ins Fachhhochschulzentrum. Initiator Prof. Dr. Olaf Arlinghaus lädt dazu alle Studierenden, Lehrenden und auch Gäste ein, die sich Zeit für eine gute Tat nehmen möchten.

FH-News Aktuelles Wirtschaftsgeschehen – verständlich und kompakt

Niedrigzinsen, Währungsunion, nachhaltige Wirtschaft, Brexit, Wirtschaft und Populismus – diesen Themen widmet sich die Ringvorlesung „Aktuelles Wirtschaftsgeschehen – verständlich und kompakt“.

FH-News EBP und CALA: Gut gecoacht durchs Studium im Ausland

Interkulturelle Kompetenzen bildet man vor allem durch Selbstreflexion, sagt Constantina Rokos, wissenschaftliche Mitarbeiterin für Intercultural Management an unserem Fachbereich Wirtschaft. Wie sich diese Selbstreflexion bei Studierenden, die ins Ausland gehen, anleiten lässt, und wie Doppelabschlüsse konzipiert werden müssen, dass sie interkulturelle Kompetenzen fördern, erforscht sie in ihrer Doktorarbeit.

Internationale BWL-Studiengänge stellen sich vor Imagefilm EBP und Cala
FH-News Duales Orientierungspraktikum: Schüler auf Entdeckungstour

Rund 60 Schülerinnen und Schüler aus Münster waren in dieser Woche an verschiedenen Fachbereichen unterwegs, um einige unserer Studiengänge kennenzulernen.

FH-News Abschied für Prof. Dr. Luise Hartwig und Prof. Dr. Joachim Merchel

Mit einer gemeinsamen großen Feier haben sich die beiden Hochschullehrer vom Fachbereich Sozialwesen in den Ruhestand verabschiedet – Grußworte, Laudationes und Musik inklusive.

FH-News Prof. Dr. Barbara Kaimann feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

Seit 1996 lehrt Prof. Dr. Barbara Kaimann am Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt. Anlässlich ihres Dienstjubiläums bedankte sich Prof. Dr. Ute von Lojewski für ihr Engagement.

FH-News 25-jähriges Dienstjubiläum: Präsidentin dankt Prof. Dr. Ulrich Kynast für sein großes Engagement

Nach wie vor arbeitet er gern in seinem Lehr- und Forschungsgebiet Anorganische Chemie und Materialwissenschaften am Fachbereich Chemieingenieurwesen.

FH-News Satelliten, Mars-Rover, Galileo: Studierende entdecken Raumfahrtforschung

Für Forschungen im Weltraum arbeiten? Das wäre etwas für unsere angehenden Optik- und Lasertechnik-Experten am Fachbereich Physikalische Technik. Rund 30 Studierende haben jetzt das Technologieunternehmen OHB und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bremen besucht.

FH-News Fachtag: Qualitätsmanagement – Wohin geht der Weg?

Im Gesundheitswesen ist ein gutes Qualitätsmanagement von großer Bedeutung. Wie sich dieses realisieren lässt, erfuhren 170 Interessierte in der Veranstaltung des Fachbereichs Gesundheit.  

FH-News Unsere Chemieingenieure erkunden Spezialitäten-Raffinerie in Salzbergen

Eine besondere Exkursion stand für einige Studierende unseres Fachbereichs Chemieingenieurwesen an: Sie besuchten mit Prof. Dr.-Ing. Norbert Ebeling die Spezialitätenraffinerie Salzbergen, die die älteste Erdölraffinerie der Welt ist – und gleichzeitig eine der modernsten.

FH-News IT-Sicherheit in Kliniken verbessern

Cyberangriffe bedrohen alle, auch Krankenhäuser. Insbesondere dort können sie sehr gefährlich sein. Krankenhäuser besser zu schützen, ist das Ziel des Projektes „MITSicherheit.NRW“.

FH-News Schwerpunkt Digitalisierung: Praxisübung Humanitäre Hilfe am 19. Januar

Was tun, wenn im chinesischen Erdbebengebiet in einem Zelthospital eine kleine Schraube fehlt und dies dazu führt, dass medizinische Nothelfer elektrische OP-Messer nicht benutzen können? „Wir haben die Schraube aus Deutschland bestellen müssen. Bis dahin mussten wir uns anderweitig behelfen. Das hat den Ablauf schon verzögert“, erinnert sich Prof. Dr. Joachim Gardemann an seinen Hilfseinsatz in China im Mai 2008.

FH-News Zu viel Plastik in Münsters Biomüll: Forscher untersuchten Abfall ein Jahr lang

Studierende und Wissenschaftler unseres Instituts für Infrastruktur – Wasser – Ressourcen – Umwelt (IWARU) haben ein Jahr lang die Qualität von Bio- und Grünabfällen in Münster untersucht. Das Ergebnis: Es landet zu viel falscher Müll in der Biotonne!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.