Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Das Team

Das Labor für Raumlufttechnik befindet sich - zusammen mit einigen anderen Laboratorien - in einer der beiden großen Versuchshallen des Fachbereichs Energie·Gebäude·Umwelt.
Die erfolgreiche Ableistung des Praktikums im Fach Raumlufttechnik ist Prüfungsvorleistung.
Folgende Versuche stehen derzeit auf dem Programm:
  1. Anlagenbeschreibung der Klimaversuchsstrecke

     

  2. Leistungs- und Regelverhalten eines Lufterhitzers

     

  3. Untersuchung unterschiedlicher Deckenluftauslässe (Vergleich Gitterauslass vs. Drallauslass)

     

  4. Messtechnische Untersuchung der Wärmerückgewinnung mit dem senkrechten Wärmerohr ("Heatpipe")

     

  5. Luftbefeuchtung mit dem adiabaten Düsenstockbefeuchter ("Luftwäscher")
Von Diplomanden, die im Labor für Raumlufttechnik ihre Diplomarbeit durchführen, wird neben den obligatorischen Ingenieurarbeiten auch etwas körperlicher Einsatz beim Aufbau der Versuchsanordnung gefordert. Gute Laune im Team und etwas handwerkliches Geschick sind hier stets Garant für den Erfolg.
Die Klimaversuchsstrecke - hier etwa zur Hälfte abgebildet - ist eine Klimaanlage, die speziell für die raumlufttechnische Ausbildung von Studierenden konzipiert wurde. Alle integrierten Komponenten der klassischen Klimatechnik findet man hier sehr weiträumig integriert, so dass zwischen allen Bauteilen die Begehung durch transparente Einstiegsluken möglich ist. Eine vorgeschaltete Simulierstrecke ermöglicht den jahreszeitlich unabhängigen Betrieb der Anlage.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken