Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
EN

Unter Spannung: Mit dem RONT bleiben die Elektrogeräte heil

Zu Hause fliegt so schnell keine Sicherung mehr raus – dank der Bachelorarbeit von Jonas Gnegel. Der Student der Energietechnik hat ein Modell eines regelbaren Ortsnetztransformator (Ront) gebaut. Im großen Maßstab sorgt so ein Ront dafür, dass immer die richtige Spannung in der Steckdose zu Hause ankommt.

Denn normale Elektrogeräte verkraften es nicht besonders gut, wenn Kraftwerke, PV-Anlagen und Windräder gleichzeitig Strom produzieren und das alles ins Netz jagen. Die Spannung im Stromnetz wird einfach zu hoch. Fast kein Netzbetreiber setzt Ronts bisher in der Stromversorgung ein, dabei wäre sie ein großer Schritt in Richtung Energiewende. Dank der Arbeit von Jonas profitieren zumindest die anderen Studierenden am Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt auch von der neuen Technik. Denn sein Modell ist ab nächstem Jahr dort in der Lehre im Einsatz.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken