Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Die klassische Automatisierungstechnik, in der es galt einzelne Anlagen oder Prozesse zu automatisieren, unterliegt einem starken Wandel, der auch als vierte industrielle Revolution bzw. Industrie 4.0 bezeichnet wird.

Das Streben nach optimierten (Zeit, Kosten, Material, Energie, Ergonomie, …) Abläufen führt zu einer stetig steigenden Vernetzung von Anlagen, sowohl untereinander als auch mit weiteren Prozessen der Unternehmen (z.B. Einkauf, Vertrieb, Marketing, Qualitätsmanagement) und sogar über Unternehmensgrenzen hinweg (Kunden, Zulieferer, etc.).

Die steigende Vernetzung erlaubt es zudem individuelle Produktvarianten in vollständig automatisierten Prozessen zu fertigen.

Die Vernetzung unserer Modellfabrik bietet gute Möglichkeiten diese Themenfelder in Forschung und Lehre zu berücksichtigen. In einem ersten Ansatz bietet der Webzugriff auf unsere Modellfabrik Möglichkeiten zur Ferndiagnose unserer Anlage.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken