Lösungsorientierte Gesprächsführung - Grundkurs

1. Juni 2012 -  2. Juni 2012
Zum Thema

Diese Weiterbildung bietet eine praxisorientierte Einführung in die lösungsorientierte Gesprächsführung nach Steve de Shazer u.a.
Bei der Entwicklung von Lösungen bilden die Ressourcen und Kompetenzen der Ratsuchenden die Grundlage auch für kleinste Veränderungsschritte, denen große folgen können. Dabei kommt es nicht auf ein rasches Finden von Lösungen an, sondern auf eine respektvolle Gesprächshaltung, die sich an den Möglichkeiten der Ratsuchenden orientiert. Ratsuchende gelten als Experten für ihr Leben, ihre Anliegen und ihre Lösungswege. Beraterinnen und Berater werden als Experten für die Gesprächsführung und die Beziehungsgestaltung betrachtet. Lösungsorientiert zu arbeiten bedeutet zudem, Gespräche mit mehr Lebensfreude zu erleben (sich vor Burn-out zu schützen), sich über kleine Erfolge zu freuen und kreative Ideen wertzuschätzen.
Veranstaltungsinhalte

Einführung in die lösungsorientierte Denk- und Vorgehensweise.
• Menschenbild
• Anliegen- und Auftragsklärung
• Zukunftsorientierung
• Ressourcenaktivierung
• kleinschrittige Zielbearbeitung
• Prozessankoppeln

Einüben von Fragetechniken und -haltungen:
• Wunderfrage
• Erkunden von Ausnahmen
• Skalenfragen

Gesprächsübungen mit Reflexion
Zielgruppe

Fachkräfte aus Gesundheits- und Sozialberufen, aus Verwaltungen, Berufsbetreuer/innen u.a.
Zusatzinfos

Der Grundkurs kann sowohl mit dem anschließenden Supervisionsangebot als auch mit dem Aufbau- und Vertiefungskurs kombiniert werden.
Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstaltungsart:berufsbegleitende Weiterbildung
Veranstaltungs-Nr.:12-14-2
Unterrichtsstunden:20
Teilnehmerzahl:18
Teilnahmeentgelt:235,00 € (Ermäßigung möglich)
Teilnahmebedingungen:Download der Teilnahmebedingungen
Ansprechpartner, Dozenten, Referenten und Seminarleitung

Referent
  • Ulrike Nixdorf, Dipl.-Psych.
  • Uwe MIchalak, Dipl.-Psych.
Veranstaltungsort
  • Robert-Koch-Straße 30
    48149 Münster
  • Raum: wird noch bekannt gegeben
Termin(e), Uhrzeiten
1. Juni 201209:30 - 18:00 Uhr
2. Juni 201209:30 - 18:00 Uhr

Seite drucken