Wenn Beratung schnell gehen muss: Ultrakurzzeitberatung

20. November 2017
Zum Thema

In vielen Arbeitskontexten bietet sich nicht die Möglichkeit mehrfacher längerer Beratungsgespräche, wie sie ein Beratungsprozess im Idealfall eventuell erfordern würde.

Dieses Seminar zeigt Möglichkeiten auf, wie Sie auch in für Beratung ungünstigen Rahmenbedingungen in kurzer Zeit zufriedenstellende orientierte Beratungskurzinterventionen durchführen und gemeinsam mit Ihren Klienten/-innen schnelle Lösungen und Erfolge erlangen können.

Neben theoretischen Elementen und Grundlagen vermittelt das Seminar auch praktische Methoden, die in Übungen direkt erprobt werden können.

Veranstaltungsinhalte

• Abgrenzung zwischen Problem und Lösung – warum Lösungen oft mit dem Problem nicht viel zu tun haben

• Der kurze Weg vom Problemraum in den Lösungsraum

• Lösungsorientierte Beratungsansätze nach de Shazer und Berg in der Kurzzeitberatung

• Zielvereinbarungen und Zielüberprüfung

• Minimale Interventionen mit maximaler Wirkung – der Kurzzeit-Methodenkoffer

Zielgruppe

Fachkräfte aus gesundheits- und sozialberuflichen Arbeitsfeldern

Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstaltungsart:berufsbegleitende Weiterbildung
Veranstaltungs-Nr.:17-053b
Unterrichtsstunden:8
Teilnehmerzahl:20
Teilnahmeentgelt:115,00 € (Ermäßigung möglich)
Ansprechpartner, Dozenten, Referenten und Seminarleitung

Referent
  • Laura Best, M.A. Beratung Mediation Coaching, B.Sc. Occ. Th., Heilprakt. Psychotherapie, NLP-Practitioner
Veranstaltungsort
  • Robert-Koch-Straße 30
    48149 Münster
  • Raum: wird noch bekannt gegeben
Termin(e), Uhrzeiten
20. November 201710:00 - 17:00 Uhr
Online-Anmeldung

Seite drucken