betois - bending torsion insole system

 

 

Bei Messsystem betois handelt es sich um eine Sohle, die in den Schuh eingelegt wird. Es erfasst mit Hilfe von Dehnungsmessstreifen (DMS) Biege- und Torsionsmomente sowie Biege- und Torsionswinkel an fünf verschiedenen Stellen (graue Punkte). In der nachfolgenden Abbildung wird das Biegemoment am Großßzehengrundgelenk (MTP I) visualisiert.

Das nachfolgende Diagramm zeigt einen typischen Biegemomentverlauf an MTP I. In der mittleren und terminalen Standphase wirkt ein Moment im Sinne einer Plantarflexion (20% - 50% Gangzyklus) im Übergang zu Schwungphase (60% Gangzyklus) tritt ein deutliches Dorsalextensionsmoment auf. Während der mittleren und terminalen Schwungphase (70% - 100% Gangzyklus) treten keinen nennenswerten Momente auf.
Eine deutsche Patentanmeldung und eine PCT-Anmeldung sind anhängig


Seite drucken