Kurzübersicht
Fachbereich Physikalische Technik
Studiengang Photonik
Abschluss Master of Science (M. Sc.)
Sprache deutsch
Regelstudienzeit 4 Semester
Studienort Steinfurt
Beginn Wintersemester
Bewerbungsfrist: 15.07. * / 15.08. (in Einzelfällen bis 15.09. **)
Zulassungsbeschränkung kein Orts-NC
Eignungstest Nein
Gebühren / Beiträge

Semesterbeitrag: 261,94 Euro (Stand: Sommersemester 2017)

* Für ausländische Studienbewerber, die nicht aus einem EU-Staat, Norwegen, Island oder Liechtenstein kommen und keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung haben.

** Verbindlich sind die Angaben des Service Office.

Der weiterführende Studiengang Photonik hat folgende Schwerpunkte:

  • Entwicklung von Lasern und optischen Systemen
  • Anwendung von Lasern in der Messtechnik und Materialbearbeitung
  • Optische Nachrichtentechnik
  • Optische Messtechnik und mikroskopische Verfahren
  • Halbleitertechnologie und Mikrosysteme
  • Photovoltaik  

Dieser Studiengang gehört zu den ganz wenigen Studiengängen in Deutschland, die vollständig auf die Optischen Technologien und insbesondere die Lasertechnik fokussiert sind. Es gibt kaum andere Studiengänge, die die optischen Technologien in einer vergleichbaren Breite und Tiefe behandeln.

Der recht neue Begriff "Photonik" symbolisiert analog zu "Elektronik", dass sich in den letzten Jahren ein ganzes Technologiefeld entwickelt hat, das auf dem Photon basiert, dem Lichtteilchen.

Der Studiengang wird angeboten von dem sehr erfolgreich forschungsorientiert arbeitenden Fachbereich Physikalische Technik, zu dem u. a. das Institut für Optische Technologien, das Laserzentrum der Fachhochschule Münster und das Labor für Photonik gehören (siehe "Links" in der linken Navigationsspalte).

Die Studierenden erhalten ein umfassendes, praxisorientiertes Bildungsangebot mit hervorragenden Berufsaussichten auf dem Wachstumsmarkt der Photonik. Unsere Absolventen sind von den Arbeitgebern in der Lasertechnik und Optik sehr gefragt. Der Studiengang führt in vier Semestern zu dem Abschluss "Master of Science" (M. Sc.), der auch die inzwischen vielfach genutzte Möglichkeit zur Promotion eröffnet.



Seite drucken