Mit Beginn des WS 2007/08 bietet die Fachhochschule Münster in einer einmaligen Kooperation mit der Klinik und Poliklinik für Technische Orthopädie und Rehabilitation an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) die Möglichkeit eines Ingenieurstudiums der Technischen Orthopädie mit dem Studienabschluss des Bachelor of Engineering (B. Eng.).

Unter Beteiligung der Bundesfachschule für Orthopädie-Technik in Dortmund werden ingenieurwissenschaftliche, medizinisch-klinische und fachpraktische Anteile vereint in einem Hochschulstudium angeboten.

Der hohe Bedarf an qualifizierten Fachkräften in diesem Bereich zeigt sich unter anderem an der Einrichtung einer Stiftungsprofessur durch die finanzielle Unterstützung eines der weltweit führenden Unternehmen der Branche (Bauerfeind AG).

Der Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester möglich, die Studiendauer beträgt sechs Semester (3 Jahre).

Voraussetzung zur Aufnahme des Studiums ist die Fachhochschulreife bzw. eine als gleichwertig anerkannte Qualifikation oder die erfolgreich abgelegte Einstufungsprüfung für den Studiengang Technische Orthopädie; erwartet wird darüber hinaus eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (Gesellenprüfung) im entsprechenden Fachgebiet.

Seite drucken