18.01.2018

Was macht eigentlich ein Ingenieur der Energietechnik? Wie sieht das Bachelorstudium Umwelttechnik aus? Und wie gut müssen die Mathekenntnisse sein? Antworten aus erster Hand gibt es am Freitag (26. Januar) auf dem Steinfurter Campus.


10.01.2018

In der Sanitärtechnik ist einiges los. Was sich Aktuelles in Sachen Trinkwasserhygiene, BIM oder Hygienemonitoring tut, präsentieren Experten am 14. Februar auf der Fachtagung in Steinfurt.


19.12.2017

Die gat|wat ist das größte, zentrale Treffen der deutschen Gas- und Wasserbranche. Vier Studentinnen von uns waren dabei – dank einer Patenschaft mit den Stadtwerken in Münster und Bochum. 


19.12.2017

Es zischte, es knallte, es brannte: Für die Zuschauer der Weihnachtsvorlesung am Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt gab es einiges zu sehen - und zu staunen. 


18.12.2017

Wer eine Biogasanlage betreibt, wird 20 Jahre lang finanziell unterstützt. Möglich macht dies das Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG). Wie eine Biogasanlage auch noch nach Ablauf dieser Vergütung wirtschaftlich arbeiten kann, untersuchen Wissenschaftler der FH Münster und der Technischen Hochschule Ingolstadt. 


12.12.2017

Wenn Bälle und Bierdeckel schweben, es bunt leuchtet und knallt und ein Feuertornado im Hörsaal für besinnliche Wärme sorgt, dann ist wieder Weihnachtsvorlesung!


12.11.2017

Damit Fleisch gut schmeckt und optisch ansprechend aussieht, wandert die Ware vor dem Verkauf in eine Heißräucheranlage. Wie diese optimal arbeiten muss, hat Benjamin Schierenbeck untersucht.


09.11.2017

Historie, aktueller Stand und Zukunft der Elektromobilität sind Thema des nächsten GUDialog-Abends am 15. November. Referent ist Prof. Dr. Christof Wetter vom Fachbereich Energie · Gebäude · Umwelt.


07.11.2017

Der Winter naht. Also ab vor den warmen Kamin, um dort die trüben Herbsttage zu verbringen. Aber die brennenden Scheite haben ihre Vor- und Nachteile. Welche das sind, erklärt Prof. Dr. Isabelle Franzen-Reuter vom Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt.  


26.10.2017

Wenn die Kaltwasserleitung am Waschbecken zu warm ist, können leicht Keime entstehen. Wann das Problem auftritt und wie man es unterbindet, daran forscht unser Fachbereich Energie · Gebäude · Umwelt.

 


20.10.2017

Wie lassen sich Zink und Kupfer aus dem Regenwasser herausfiltern? Das hat Thorsten Schmitz vom Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt der FH Münster in seiner Masterarbeit untersucht und dafür den mit 2.500 Euro dotierten Rolf-Pecher-Preis 2017 erhalten.


20.10.2017

Eine stündliche Wettervorhersage ist praktisch, genau wie das 14-Tage-Wetter. Aber oft passen die Prognosen nicht. Tobias Ausländer vom Fachbereich Energie · Gebäude · Umwelt erklärt, warum das so ist – und wo man richtige Daten herbekommt.


16.10.2017

In der Ringvorlesung WasserWissen referieren Dr. Nina Voßwinkel und Jan Schomaker-Loth am Dienstag (17. Oktober) über Einbauten für Regenklärbecken – und ihre Auswirkungen für Gewässer.


27.09.2017

Sieben Gebiete unserer Stadt wurden für eine Befragung im Projekt Wasserhaushalt siedlungsgeprägter Gewässer (WaSiG) ausgewählt. Die Ergebnisse sind nun veröffentlicht worden.


14.09.2017

Wo fließt Schmutzwasser in unser Kanalnetz für Regenwasser? Das wollen Prof. Dr. Helmut Grüning, Labormitarbeiter Christian Schmitz und Andrea Börgermann, wissenschaftliche Hilfskraft, herausfinden. 


Seite drucken