Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Herzlich Willkommen in Eurem Sommersemester 2021, wir freuen uns über Eure Rückkehr, ob ausschließlich digital oder auch mal vor Ort, wir werden es sehen!

>> ECTS Kursbeschreibungen
Die ECTS Kursbeschreibungen für das kommende Sommersemester 2021 werden euch bald hier zum Download bereit stehen und können euch bei der Projektwahl helfen


>> Semesterstart: 06.04.2020
Alle Kurse sind bereits in digitaler Form vorbereitet, sodass das Semester am 06.04.2020 für alle Studierenden der MSA startet.

Über den folgenden Link könnt Ihr den aktuellen  Semesterplan einsehen.


>> Digitale Projektvorstellungen: 29.03.21 & 30.03.21 
Aus aktuellem Anlass werden auch dieses Mal die Vorstellung der Projekte in digitaler Form präsentiert, damit Ihr danach wie gewohnt wählen könnt. Dazu haben sind Zoom-Links für die Präsentationen der Dozenten auf dem Ablaufplan der Projektvorstellungen vorbereitet. 


>> Projektwahlen: 29.03.21 09:00 Uhr - 31.03.21 10:00 Uhr
In diesem Zeitraum können die Kurse gewählt werden. Aus aktuellem Anlass wird der Großteil der Lehre digital in das neue Semester starten, über Änderungen werdet ihr rechtzeitig informiert. Genauere Informationen zu den einzelnen Kursen finden sich im Vorlesungsverzeichnis.


>> Vorlesungsverzeichnis
Wir wissen, dass auch dieses Semester anders sein wird, als wir bislang gewohnt waren. Alle Kurse, die im Vorlesungsverzeichnis aufgeführt sind, können ab dem 29.03 gewählt werden. Genaue Informationen zum aktuellen Semesterstart und auf welche Art die Kurse stattfinden, stehen im Vorlesungsverzeichnis oder bekommt Ihr direkt von den Lehrenden.

Wir wünschen euch einen guten Start in das neue Semester! Auch wenn sich noch nicht alles normalisiert hat, versuchen wir weiterhin Ihr Bestes!

Wir danken für Euer Verständnis!


Vorwort zum Ablauf des Semesters

Liebe Studierende, herzlich willkommen in Ihrem Sommersemester 2021. Wir freuen uns über Ihre zunächst digitale Rück- kehr und freuen uns noch mehr, Sie früher oder später hoffentlich wieder am Campus begrüßen zu dürfen. Einige von Ihnen haben wir ja noch gar nicht kennengelernt. Wir hoffen, es geht Ihnen allen gut, egal wo Sie gerade sind. Und Sie können froh sein, dass Sie nicht da waren. Handwerk ist ziemlich laut und staubig. Nach einer gefühlten Ewigkeit wurden die Sanierungsarbeiten abgeschlossen und wir befinden uns wieder an unserem gewohnten Platz in Gebäude 5. Natürlich ist noch nicht alles fertig und auch noch nicht alle Möbel da. Wir arbeiten unter Hochdruck daran, für Ihre hoffentlich baldige Rückkehr an den Campus alles fertig zu bekommen. Aus aktuellem Anlass werden wir wie bereits im letzten Wintersemester die Vorstellung der Projekte über Zoom präsentieren, damit Sie danach wie gewohnt wählen können. Die Lehre wird nach derzeitigem Kennt- nisstand zunächst digital, dann vor Ort, und/oder ausschließlich digital stattfinden, je nachdem wie sich die Lage so entwickelt. Nähere Informationen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis, achten Sie hier auf die Beschreibungen und Symbole neben den Kursen. So können Sie entscheiden und mitbestimmen, wieviel Präsenz Sie zulassen möchten, wenn Präsenz wieder ein Thema wird. Wie auch im letzten Semester, kann Ihr Studium gerade nur funktionieren, wenn Sie alle ein wenig Verständnis füreinander zeigen und res- pektieren, wenn der /die ein oder andere - sei es aus privaten oder gesundheitlichen Gründen- nicht an den Campus kommen kann oder mag. Das gilt sowohl für Sie als auch für die Lehrenden. Wichtig für ALLE: Die angegebenen Lehrzeiten bleiben bestehen, auch digital wäre es sinnvoll, wir halten uns an zeitliche Strukturen und Vorlesungen, denn Sie können zeitgleich auch nur in einem Meeting sitzen. Auch im Sommersemester finden Sie eine bunte Mischung von Veranstaltungen, Neues, alt Bekanntes und Bewährtes, Klassisches und Trends. Entdecken Sie sich selber neu oder erfreuen sich am Vertrauten. Wir hoffen sehr, dass Sie sich ein schönes und abwechslungsreiches Semester gestalten. Bitte achten Sie darauf, unbedingt fristgemäß zu wählen. Bitte achten Sie in diesem Semester ganz besonders darauf überhaupt zu wählen. Gestalten Sie sich selber einen stressfreien Start in Ihr Semester, weil Sie gewählt haben und keinem Kurs hinterherlaufen müssen (zumal das nur per E-Mail schwierig ist). Wichtig: Alle Lehrenden sind natürlich bestrebt, Ihnen ein bestmögliches Angebot zu bieten. Da unsere Lehrenden alle aus der Praxis kommen, bleibt es nicht aus, dass sich Kurse überschneiden. So ist auch dieses Vorlesungsver- zeichnis entstanden mit einer großen Kursvielfalt, verteilt auf die Woche (auch samstags), mal in Blockform, mal wöchentlich. Bitte versuchen Sie in Ihrem und unserem Interesse bei Ihren Wahlen ein bisschen darauf zu achten, überschneidungsfrei zu wählen. Bis auf weiteres finden KEINE Präsenzveranstaltungen am Leonardo-Campus statt. Aus diesem Grund sind auch die Modellbauwerkstatt, die Poolräume und der 3D-Bereich geschlossen, außerdem alle Arbeits- bereiche wie Ihre Dachgeschosse, das Foyer und das Prototypenstudio im Geb. 7 oder Fotostudio. Wir öffnen alles wieder, sobald wir dürfen, wenn wir dürfen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Schlüssel derzeit am Gebäude nicht funktionieren. Sie erreichen das Zentrum für Prüfungs- und Studienangelegenhei- ten, die Fachschaft, das Team für Öffentlichkeitsarbeit und das Dekanat über E-Mail, telefonisch oder über die gängigen Online-Plattformen. Sie können auch Vor-Ort-Termine vereinbaren. Und wir informieren Sie natürlich über alle Änderungen, sobald wir welche haben. Nutzen Sie Ihre FH-E-Mailadresse, damit die Lehrenden oder wir Sie erreichen können. Achten Sie auf die Hinweise im Kleingedruckten des Vorlesungsverzeichnisses. Manche Vorlesung hat einen Sondertermin, E-Learninganteile oder Blocktermine, vieles bleibt digital. Einiges kommt zurück zum Campus, wenn möglich. Einige Kurse finden in englischer Sprache statt, kein Grund sich zu sorgen, keiner erwartet perfektes Englisch von Ihnen. Nutzen Sie die Chance, Ihre Sprachkennt- nisse auszubauen. Und liebe Fremdsprachenwähler/innen, auf Ihren Wunsch gibt es auch in diesem Sommer Französisch im 6. Semester. Ergänzungsseminare (Bachelor und Master) müssen nicht immer nur und ausschließlich mit Architektur zu tun haben. Genießen Sie den "Blick über den Tellerrand" und vielleicht merken Sie ja irgendwann später, dass der Kurs nützlicher war als Sie dachten. Vertiefen Sie eigene Schwerpunkte, schärfen Sie Ihr Profil oder haben einfach ein bisschen Spaß. Das Zusatzangebot für Allgemein Wissenschaftliche Grundlagen entfällt dieses Sommersemester nicht. Ein Seminar in Stressmanagement könnte in diesen Zeiten nützlich sein und die Dozentin hat ihre Lehre an einen digitalen Fahrplan angepasst. 4 Sie vermissen einen Schwerpunkt? Sollten Sie eine gute Idee haben für ein ergänzendes Angebot, schreiben Sie uns und schlagen es uns vor. Vielleicht können wir es im kommenden Semester umsetzen. Freuen Sie sich jetzt schon auf einen Bildhauerei- und einen Aktzeichenkurs im Wintersemester. Die Superstudios werden jetzt schon zum fünften Mal in dieser Form angeboten. Sie hatten sich komplexere Themenstellungen gewünscht, und bekommen die Möglichkeit, Schwerpunkte zu bilden und komfortabel im rundum-Sorglos-Paket mehr Credits zu sammeln. Die Superstudios haben unter anderem den Vorteil, dass Sie für das komplette Semester einen eigenen Raum mit Ihrer Gruppe zur Verfügung haben, nur und ausschließlich für dieses Studio. Das können wir derzeit noch nicht wieder ermöglichen. Sobald wir wieder dürfen, erhalten Sie selbstverständlich den Zugang. Das Superstudio im Sommersemester ist dieses Mal eine Kombination aus Entwurf, Baukonstruktion und einem Ergänzungsseminar mit Selbstlerntools. Liebe Zweitsemester, bitte nicht wundern, Sie müssen keinen neuen Architektur-darstellungsblock wählen, Sie bleiben in Ihrem alten Block, es wechseln nur die Fächer Darstellende Geometrie und Freihandzeichnen, damit Sie beides belegt haben am Ende des ersten Studienjahres. Wir wissen, dass das Studienjahr anders ist als alles, was Sie bislang gewohnt waren oder sich vorgestellt hatten. Uns geht es genauso. Bitte haben Sie Geduld mit Ihren Lehrenden und sich, auch wenn nicht gleich alles prima läuft. Versuchen Sie sich Ihren Humor zu erhalten und seien Sie nett zueinander. Wenn etwas nicht funktionieren sollte, melden Sie sich gerne bei uns im Dekanat, bei den Kolleginnen im Zentrum für Prüfungs- und Studienangelegenheiten, der Fachschaft oder dem Team für Öffentlichkeitsarbeit. Melden Sie sich nicht erst nach dem Semester, damit wir noch eine Chance auf eine Lösung haben. Wir wünschen Ihnen einen tollen digitalen- hybriden-teilpräsenten wie auch immer gearteten Semesterstart und eine gute Wahl. Viele Grüße Ihr Dekanat Und was sonst noch zu sagen wäre... Gemäß der Pandemiespielregeln bleiben wir bei Einzelgesprächen. Bitte seien Sie pünktlich am Gebäude und vergessen den vorgeschriebenen Mundnaseschutz nicht - auch schon auf dem Gelände! Die Fachschaft ist erreichbar und kann Gesprächstermine vor Ort anbieten. Für Terminanfragen schreiben Sie eine E-Mail an fachschaft05fh-muensterde Termine - Zentrum für Prüfungs- und Studienangelegenheiten: Auch hier sind Gesprächstermine mög- lich, die Kerntage für Termine sind dienstags und donnerstags. Spontane Besuche sind derzeit noch nicht möglich, da das Gebäude geschlossen ist. Bitte melden Sie sich frühzeitig genug an, entweder per E-Mail oder telefonisch (gerne mit ein paar Tagen Vorlauf). Termine - Dekanat: Unsere Besuchszeiten sind montags und mittwochs. Sollten Sie uns besuchen wollen, melden Sie sich gerne auch frühzeitig per E-Mail oder telefonisch bei uns an. Im Fotostudio können hoffentlich ab Mai Termine gemacht werden. Das Team des Fotostudios ist hier An- sprechpartner und findet für Sie passende Termine zu Tagesöffnungszeiten. Bitte nicht vergessen, zum Ende des Semesters könnte die Terminlage enger werden. Frühzeitiges Planen ist hier notwendig. Lasern - im Auftrag Auch das Lasern wird wieder möglich sein, allerdings zunächst nur im Auftrag. Hierzu stimmen Sie Termine und Arbeit mit Team digital ab. Aus Hygienegründen - zum Schutz für alle - besorgt Team Digital feste Pappengrößen, Finnpappe und Graupappe in zwei unterschiedlichen Stärken. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eigenes Material derzeit nicht angenommen wird. Plotten - im Auftrag Auch Plotten werden wir ermöglichen, das Team der Archkomm hilft hier weiter. Ter- mine und das weitere Vorgehen sind auf der Homepage der Archkomm zu finden. Modellbau und Werkstatt: Auch wenn es schwerfällt: Im Interesse aller und aus Gleichheitsgründen wird es im Sommersemester keinen Modellbau geben können. So manche Person konnte im letzten Semester mit der Familienwerkstatt extra punkten, das ist nicht fair gegenüber den anderen Studierenden und sollte auch von den Lehrenden ausdrücklich NICHT gewünscht werden. Sie können bestimmt bald wieder Modelle bauen, unserer Werkstatt wird gerade renoviert und das Team freut sich auf ein lebhafteres Wintersemester. 5 Thesianer:innen sollen dennoch ab Mai die Werkstatt nutzen können. Wie das genau vonstatten gehen wird, erarbeitet unser Werkstatt-Team gerade für Sie und wird Sie über das Team für Öffentlichkeitsarbeit informieren. Liebe Erstsemester: Sie erhalten ihre Werkstatteinführung zum Wintersemester, wenn Sie dann Drittsemester geworden sind. Spätestens dann werden wir eine Mischung aus digitaler Theorie und Einzelterminen vor Ort bieten können, um Sie einzuweisen. Selbstversorgung am Campus: Geöffnet hat das Casino an der Kunstakademie zur Mittagszeit (Rege- lungen über Facebook). Außerdem geöffnet hat das Sportler-Café am Fitness-Center der WWU aller- dings nur zur Mitnahme. Hoffentlich ab Juni 2021 wird auch das Café 8bar wieder für Sie da sein, je nachdem, wie sich das Pandemie- geschehen ändert, wird es Take Away-Konzepte geben oder vielleicht sogar Außensitzplätze. Bitte achten Sie hier auf ein Fairplay und halten sich unbedingt an die Regeln, denn der Raum vor der 8bar ist auch Durch- gang zum Gelände und Eingang zum Gebäude 7. Da unser Café wie auch viel andere unter den conronabedingten Schließungen leiden musste, freuen sie sich um so mehr auf Sie und großen Kaffeedurst, wenn sie dann wieder öffnen dürfen. Wann unsere Mensa wieder für uns da sein wird, steht offenbar noch nicht fest. Nach derzeitigem Stand ist der Standort am Leonardo-Campus geschlossen. Vorträge im Rahmen der Stadtansichten und auch andere Vorträge finden bis auf weiteres ausschließlich digital statt. Das macht es nicht weniger spannend, bitte merken Sie sich hier schon einmal folgende Termine vor: 06.04.2021 19:00 Patrick Lüth (snøhetta) 11.05.2021 19:00 Ute Schneider (KCAP) 25.05.2021 19:00 Peter Schmal (DAM) Termin noch nicht bekannt: Iwan Baan (Architekturfotografie) Studioarbeitsplätze: Nach derzeitigem Stand der Dinge bleiben die Gebäude zunächst geschlossen. Eine Nutzung der Studios können wir nicht möglich machen, um Sie untereinander nicht zu gefährden. Eine Aus- nahme wird es für einen kleinen Teil der Masterthesianer:innen geben, hier arbeiten wir noch an einem Kon- zept für maximal 10 Personen im Zuge einer Härtefallregelung. Exkursionen lassen wir Sie gerne im Herbst machen, wenn die Welt die Lage etwas mehr im Griff hat. In diesem Sommersemester werden wir nach jetzigem Stand definitiv noch von Exkursionen absehen müssen. Oberste Regel: Wirklich niemand fährt ohne Genehmigung oder auf eigene Faust. Gesundheit geht vor: Für ein gutes Miteinander nehmen Sie Rücksicht auf andere aber auch auf eigene Be- dürfnisse. In diesen schrägen Zeiten bitten wir darum, dass Sie Alternativen finden, wenn jemand nur digital unterwegs sein möchte aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen. Seien Sie nett zueinander, denken Sie daran, wirklich jede Person steckt gerade in dieser Pandemie - nicht nur Sie und wir.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken