Medienfassade interaktiv

Ein Projekt, das Architektur, Technik und Kultur im öffentlichen Raum miteinander vereint, ist alles andere als oberflächlich. Die Medienfassade am PSD BankHaus in Münster bildet aufgrund ihrer transparenten Struktur ein Schaufenster, mit dem das abstrakte Dienstleistungsgeschäft sicht- und erlebbar wird und leistet mit dynamischen Bespielungsinhalten einen wertvollen Beitrag für die regionale Kultur.

Das Labor für Software Engineering der Fachhochschule Münster erprobt in Zusammenarbeit mit der PSD Bank Westfalen-Lippe eG und Prof. Norbert Nowotsch unterschiedliche Formen der Interaktion von Passanten mit der Medienfassade. Im Mittelpunkt stehen dabei stets zwei Fragen: Wie lassen sich über eine Medienfassade, deren Anzeigeinhalt starken Restriktionen unterliegt (z. B. keine schnellen Bildwechsel, keine Narration, kein Text), dennoch aussagestarke Informationen übermitteln? Und wie ist es möglich, eine Wechselwirkung der Bürgerinnen und Bürger mit den Anzeigeinhalten zu initiieren?

Verschiedene Ansätze zur Beantwortung dieser Fragen wurden konzipiert und realisiert, darunter:

- Spiele, mit der Fassade als überdimensionalem Spielfeld, gesteuert per Mobiltelefon von den Passanten,

- visuelles Multiplexing, eine Form der Überlagerung von Texten, die im überlagerten Zustand für das bloße Auge unleserlich sind, sich mit Hilfe einer speziellen App aber kanalweise lesen lassen,

- QR-Codes, die aufgrund der Krümmung der Fassade mit gewöhnlichen QR-Code-Lesern nicht detektierbar wären und folglich invers verzerrt Form auf der Fassade angezeigt werden,

- Klang, der simultan zum Bewegtbild auf der Fassade über eine App abspielbar ist.

 

Projektleitung


Prof. Dr. Gernot Bauer

Fachbereich Elektrotechnik und Informatik
Dortmunder Str. 47
48155 Münster
Tel: 0251 83-62540

gernot.bauerfh-muensterde



Prof. Norbert Nowotsch

Mitarbeiter


  • Morin Ostkamp M.Sc.

Projektzeitraum:


März 2009 - fortlaufend

Kooperationspartner


  • PSD Bank Westfalen-Lippe eG

Weitere Infos unter:


Seite drucken