DailyDress

Oft mehrmals täglich werden Menschen vor die Wahl gestellt, aus dem bestehenden Repertoire an Kleidung ein situationsgerechtes Outfit auszuwählen. Je nach Anlass gestaltet sich diese Wahl sehr komplex, da Kleidung neben praktischen Zwecken auch wichtige kommunikative Funktionen im sozialen Umgang erfüllt - Kleidung ist ein wichtiges Kommunikationsmedium und Ausweis der eigenen Identität. Demzufolge sollte ein Outfit in sich stimmig sein, auf den aktuellen Anlass und das Wetter abgestimmt sein und den individuellen Geschmack sowie aktuelle Trends berücksichtigen.

In ihrem Studium und der anschließenden Doktorarbeit hat sich Gründerin Laura Karim intensiv mit den kognitiven Mechanismen beschäftigt, die menschlichem Entscheidungsverhalten zugrunde liegen. Ihre Forschung basiert auf der Annahme, dass menschliches Entscheidungsverhalten auf neuronal implementierte Informationsverarbeitungsprozesse zurückzuführen ist, die mithilfe mathematischer Algorithmen approximiert und vorhergesagt werden können. In der mobilen Applikation DailyDress sollen solche wissenschaftlichen Verfahren und Erkenntnisse erstmals auch für die Optimierung alltäglicher Outfit-Entscheidungen genutzt werden.

Durch innovative Kombination ineinandergreifender Algorithmen schlägt DailyDress seinen Nutzern auf Knopfdruck das ideale Outfit vor unter Berücksichtigung
- des aktuellen Wetters,
- des gewählten Anlasses,
- der individuellen Vorlieben und
- der tatsächlich vorhandenen Kleidungsstücke.
Mit DailyDress können Nutzer ihren eigenen Kleiderschrank digitalisieren, Outfits selbst zusammenstellen und jeden Morgen mit nur einem Knopfdruck die idealen Tagesoutfits abrufen. Diese werden durch ineinandergreifende Algorithmen, die den Entscheidungsprozess simulieren, ermittelt. Die bereits bestehenden Kleidungsstücke können mit neuen Einzelteilen aus Online Shops kombiniert werden, um neue Outfits zusammenzustellen.

Mit Sandra Fuchs als Coach und Prof. Dr. Gernot Bauer als Mentor unterstützt die Fachhochschule Münster das Gründungsvorhaben der drei Hamburger Existenzgründer Laura Karim, Jennifer Schäfer und Marius Murtz.

 

Projektleitung


Prof. Dr. Gernot Bauer

Fachbereich Elektrotechnik und Informatik
Soester Straße 13
48155 Münster
Tel: 0251 83-62540

gernot.bauerfh-muensterde

Projektzeitraum:


Februar 2016 - Januar 2017

Kooperationspartner


  • Jennifer Schäfer
  • Laura Karim
  • Marius Murtz

Finanzierung


  • durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen des Förderprogrammes "EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft"

Weitere Infos unter:


Seite drucken