• Bildung und Forschung sind gleichwertige Säulen unserer Hochschule. Ihre Qualität bedingt sich inhaltlich und strukturell.
  • Unsere Forschung greift praxisorientierte Forschungsfragen auf und macht Lösungen für die Gesellschaft verfügbar.
  • Die FH Münster ist fest in regionalen und überregionalen Strukturen verankert. Wir werden national und international als innovativer Partner für Forschung sowie Wissens- und Technologietransfer gesucht.
  • Forschungs- und Entwicklungsprojekte in direkter Kooperation mit der Praxis und geförderte Projekte der öffentlichen Hand haben den gleichen Stellenwert für das Renommee und auch für den Drittmittelhaushalt unserer Hochschule.
  • Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten stehen auf einem breiten Fundament in allen Fachbereichen. Interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen unseren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ist Standard. Die FH Münster steht für national und international sichtbare Profilschwerpunkte.
  • Forschung und Entwicklung lohnen sich für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
    - durch wissenschaftliche Reputation, bessere Strukturen und auch persönliche Vorteile.

Gemäß Senatsbeschlüssen von 2006 und 2016

Seite drucken