Prof. Dr.-Ing. Hans-Arno Jantzen

Prof. Dr.-Ing. Hans-Arno Jantzen

Fachbereich Maschinenbau
Stegerwaldstraße 39
48565 Steinfurt, Raum: N 119
Tel:
02551 9-62743
Fax:
02551 9-62938
Lehr- und Forschungsgebiet:
Strömungstechnik, Strömungsmaschinen, numerische Strömungssimulation


Publikationen: Jantzen, Hans-Arno

2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2004 | 2003 | 1998 | 1997 | 1996 | 1992 | 1991 | 1990 | 1989 | 1988

2020

Links
Hans-Arno Jantzen, Sven Annas, Michael Elfring, Jürgen Scholz, Andreas Heller, Uwe Janoschke, Lukas Buntkiel Rühr-und Mischvorgänge in Biogasanlagen: Potentiale und Erfolgschancen

2019

Links
Sven Annas, Michael Elfering, Hans-Arno Jantzen, Jürgen Scholz, U. Janoschke Analyse zeitlich aufgelöster Stromfelder in Mischregimen mit nicht-Newtonschen Fluiden
Sven Annas, Hans-Arno Jantzen Auf der Suche nach dem optimalen Rührwerk
Sven Annas, Hans-Arno Jantzen, Uwe Janoschke, Jürgen Scholz, Michael Elfering, Nico Volbert Einfluss der Rührwerksposition auf den Mischprozess in Biogasanlagen anhand eines Paddelrührwerks
Sven Annas, Hans-Arno Jantzen, Jürgen Scholz, Peter Glösekötter, Christof Wetter Vorhabensbezeichnung: IngenieurNachwuchs2014: Ein neues Entwicklungswerkzeug für die Optimierung von Rührsystemen in Biogas-Fermentern unter Einsatz der Wireless Sensor Networks (WSN)-Technik in Kombination mit CFD : Schlussbericht : Berichtszeitraum: 01.11.2014 bis 31.12.2018
Tobias Flinkert, Sven Annas, Hans-Arno Jantzen, U. Janoschke Vorteile der Modellierung von Mischvorgängen mittels partikelbasierter Simulationsmethoden

2018

Links
S. Annas, H.-A. Jantzen, J. Scjolz, U. Janoschke A Scale-up Strategy for the Fluid Flow in Biogas Plants
S. Annas, M. Elfering, H. Jantzen, J. Scholz, U. Janoske Einfluss scherverdünnender Fluideigenschaften auf den Rührprozess in Biogasanlagen ProcessNet Tagung München
S. Annas, M. Elfering, H.-A. Jantzen, J. Scholz, U. Janoske Verbesserung des Mischprozesses von gerührten Biogasanlagen, 8. DGAW Kongress Wien
S. Annas, M. Elfering, H.-A. Jantzen, J. Scholz, U. Janoske „Analysis and improvement of the mixing process in biogas plants: Poster presented at MIXING16 conference“, Toulouse, ((09.-12.09.2018)

2017

Links
H.-A. Jantzen, T. Gensrich, M. Leverink, H. Czajka Abschlussbericht zum ZIM Projekt "Thermische Behandlung von Katalysatoren und Partikelfiltern; Entwicklung eines neuen Anlagenmodells für einen modularen Versuchstrocknerofen
H.-A. Jantzen, S. Bartscher, S. Schepers, H. Czajka Experimentelle Untersuchung des Sortiervorgangs in einem Zick-Zack-Sichter mittels Particle Tracking Velocimetry
H.-A. Jantzen, S. Annas, U. Janoske, H. Czajka Experimentelle und numerische Untersuchung der Strömungsvorgänge in einem Modellfermenter mit Paddelrührwerk. “ Prozess Net Dresden
H.-A. Jantzen, S. Annas, U. Janoske, H. Czajka Experimentelle und numerische Untersuchung der Strömungsvorgänge in einer Biogasanlage mit Paddelrührwerk
S. Annas, H. Czajka, H.-A. Jantzen, U. Janoske Influence of the viscosity and speed on the fluid flow of a paddle agitator International Symposium on Mixing in Industrial Processes IX 25-28th June 2017, Birmingham
H.-A. Jantzen, S. Bartscher, Pressestelle FH Separation durch Luft: Digitale Abfallpartikel-Beobachtung beim Windsichten
H.-A. Jantzen, S. Bartscher, S. Schepers, H. Czajka Untersuchung des Einflusses des Luftmassenstroms auf die Partikelbewegung im Zick-Zack-Sichter mittels Particle Tracking Velocimetry

2016

Links
H.-A. Jantzen, S. Bartscher "Experimentelle und numerische Untersuchung des Einflusses von Sekundärströmungen auf die Sortierung im Zick-Zack-Sichter" Jahrestreffen der ProcessNet Fachgruppe Zerkleinern und Klassieren am 5.und 6. April in Hamm
H.-A. Jantzen, S. Bartscher, T. Weisgerber, Th. Gensrich "LES Simulation der Strömung im Zick-Zack-Sichter"

2015

Links
H.-A. Jantzen, S. Bartscher, M. Ehrentraut, S. Kaufeld, T. Pretz ,,DEM Simulation of the Classification of Non-spherical Particles in a Trommel Screen"
H.-A. Jantzen, Ch. Wetter Abschlussbericht zum Forschungsvorhaben "Entwicklung neuer, effizienter Trocknersysteme zur energieoptimalen Trocknung von Biomasse-Gärresten mit Hilfe der numerischen Strömungssimulation" 2012- 2014 gefördert durch das BMBF
H.-A. Jantzen, S. Bartscher, E. Ehrentraut, S. Kaufeld, TH. Pretz DEM-Simulation der Siebklassierung nicht sphärischer Partikel
H.-A. Jantzen, S. Bartscher, E. Ehrentraut, S. Kaufeld, TH. Pretz DEM-Simulation der Siebklassierung nicht sphärischer Partikel 14. Münsteraner Abfallwirtschaftstage, 24.--25.2.
H.-A. Jantzen, S. Bartscher, E. Ehrentraut, S. Kaufeld, TH. Pretz DEM-Simulation der Siebklassierung nicht sphärischer Partikel Jahrestreffen der Fachgruppen Kristallisation, Partikelmesstechnik, Zerkleinern & Klassieren, mit Fachgemeinschaftstag, Magdeburg 18. - 20.03.
H.-A. Jantzen, S. Bartscher Experimentelle und numerische Untersuchung eines Zick-Zack-Sichters
H.-A. Jantzen, S. Bartscher Experimentelle und numerische Untersuchung eines Zick-Zack-Sichters als Ansatz für Optimierungsmaßnahmen, 5. Wissenschaftskongress Abfall- und Ressourcenwirtschaft, Innsbruck 19.-20.3.
H.-A. Jantzen, S. Bartscher, E. Ehrentraut, S. Annas, T. Krohner, J. Scholz, C. Wetter, P. Glösekötter Optimierung des Rührprozesses in Biogasfermentern
H.-A. Jantzen, S. Bartscher Untersuchung eines Zick-Zack-Sichters in Experiment und Simulation als Ansatz für Optimierungsmaßnahmen
H.-A. Jantzen Wertvoller Abfall, Ressourcenschutz durch effektive Mülltrennung

2014

Links
H.-A. Jantzen, TH. Gensrich, S. Bartscher ,,Sichtertechnik verstehen, analysieren und optimieren" , Statusseminar BMBF Projekt - UPgrade Projekttreffen TU Berlin, 19.05.
H.-A. Jantzen Achtköpfiges Forscherteam bündelt Wissen
H.-A. Jantzen Fluidmechanics and Urban Space
H.-A. Jantzen Institut für Energie und Prozesstechnik (IEP) bündelt Fachwissen
H.-A. Jantzen Neuer Windsichter auf der IFAT 2014
H.-A. Jantzen, S. Bartscher Numerische Modellierung und Weiterentwicklung ausgewählter Verfahren und Verfahrenskombinationen für Sortier- und Klassierprozesse Doktoranden-Symposium der Fachhochschule Münster und der Hochschule Osnabrück 26.09.
H.-A. Jantzen Wertvoller Abfall

2013

Links
H.-A. Jantzen, Th. Gensrich 20. Innovationstag Mittelstand des BMWi am 16.05. 2013 in Berlin. Präsentation der Ergebnisse zum ZIM Förderprojekt " Signifikante Weiterentwicklung der Biogas-Motorentechnik bzw. deutliche Erhöhung des Wirkungsgrades"
H.-A. Jantzen Duales Studium vor Ort
H.-A. Jantzen Duales Studium vor Ort, Infoveranstaltung und Probevorlesung bei Firma Münstermann, Telgte 16.07.
H.-A. Jantzen Energieoptimierte Düngerproduktion
H.-A. Jantzen, T. Krohner, H. Czajka, Ch. Wetter, E. Brügging, D. Baumkötter Energieoptimiertes Trocknersystem fü Biomasse-Gärreste
H.-A. Jantzen Entwicklungsmethodik für industrielle Trocknungsanlagen
H.-A. Jantzen Nachwuchs-Ingenieure tüfteln an Rennwagen Schüler des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums Hiltrup zu Besuch an der FH Münster / Kooperationsvertrag unterzeichnet
H.-A. Jantzen, T. Krohner, H. Czajka, Ch. Wetter, E. Brügging, D. Baumkötter Neues, energieeffizientes Trocknersystem für Gärprodukte
H.-A. Jantzen Nominiert für den Innovationspreis Münsterland 2013 in der Kategorie "Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft" mit dem Projekt "Hydromixer Paddelrührwerk" in Kooperation mit Firma Steverding Rührwerkstechnik GmbH, Stadtlohn
Reinhold Mulatz, H.-A. Jantzen Preise für erfolgreiche Zusammenarbeit, technologietransfer, Seifriz Preis 2013
H.-A. Jantzen Präsentation des F&E Projektes zur Gärrestetrocknung auf dem 2. Ibbenbürener Energieforum am 4.Oktober
H.-A. Jantzen Schüler bauen Playmobil-Boliden - Wettbewerb "Formel 1 in der Schule"
H.-A. Jantzen Zwischen Werkbank und Studium
H.-A. Jantzen o Leuchtturmprojekte aus NRW Fachhochschulen o Leuchtturmprojekte aus NRW Fachhochschulen Projekt ,,Lebendige Forschung an Fachhochschulen in NRW" Entwicklungsmethodik für industrielle Trocknungsanlagen

2012

Links
H.-A. Jantzen "Klimatisierung von Automobilscheinwerfern - neue Herausforderungen in der computergestützten Bauteilentwicklung"; Übersichtsvortrag über aktuelle F&E-Projekte im Rahmen der Vortragsreihe "Maschinenbaukompetenz aus NRW - Innovationen und Technologietransfer - Schlüssel zum Erfolg"; HMI Veranstaltungsreihe, Hannover Messe 24.-26.4.
H.-A. Jantzen, T. Krohner, M. Leverink, H. Czajka "Methodik zur Entwicklung neuartiger modularer Industrietrockner", Abschlussbericht zum ZIM FuE-Kooperationsprojekt, September 2009 - November 2011, Steinfurt
H.-A. Jantzen, F. Poth "Potenziale der Windsichter-Technologie für die Wertstofftrennung" - BMWI vergibt Fördermittel an Westeria und FH Münster
"Rennflitzer schnell wie ein Pfeil"
H.-A. Jantzen, Th Gensrich, H. Czajka "Signifikante Weiterentwicklung der Biogas-Motorentechnik bzw. deutliche Erhöhung des Wirkungsgrades", Abschlussbericht zum ZIM FuE Kooperationsprojekt August 2009-Oktober 2011, Steinfurt
H.-A. Jantzen Entwicklung neuer, energieeffizienter Trocknersysteme zur Gärrestetrocknung - ein Kooperationsprojekt der Riela und der Fachhochschule Münster. Ibbenbürener Energieforum 17.08.2012
H.-A. Jantzen Gutachter zum Förderprogramm "Ingenieurnachwuchs" (BMBF) Förderrunde
H.-A. Jantzen Mitglied im Wahlprüfungsauschuss der FH Münster, seit 2012
H.-A. Jantzen, R. Keßelmann Strömungstechnische Optimierung von Formel I Modellwagen in Rahmen des Landeswettbewerbes "Formel I in der Schule"; Projektvorstellung im Autohaus Wiesmann Hiltrup/Amelsbüren (Hans-Business-Park)
H.-A. Jantzen Viel Wind um Müll - Windsichter zur Mülltrennung

2011

Links
H.-A. Jantzen, Th. Gensrich "Belüftung und Klimatisierung ausgewählter Bauwerkskonfigurationen" - Präsentation der Ergebnisse des Kooperationsprojektes " Winddurchlässigkeit von Stadtstrukturen" gemeinsam mit dem Fachbereich Architektur der FH Münster und der Akademie für Baukunst Rotterdam Im Juli
H.-A. Jantzen, Th. Gensrich "Belüftung und Klimatisierung ausgewählter Bauwerkskonfigurationen" - Präsentation der Ergebnisse des Kooperationsprojektes " Winddurchlässigkeit von Stadtstrukturen" gemeinsam mit dem Fachbereich Architektur der FH Münster und der Akademie für Baukunst Rotterdam Im Juni
H.-A. Jantzen, B. Münstermann "Fit for Future - Ressourceneffizienz in der Entwicklung," VDI Forum Industrie Konkret. VDI Münsterland Bezirksverein e.V. Münster Oktober
H.-A. Jantzen "Innovationsförderung für kleine und mittlere Unternehmen - aktuelle Förderbeispiele" Wirtschaftsförderung Coesfeld
H.-A. Jantzen, U. Rinker, T. Krohner, J. Lux, M. Tietmeyer "Neue Methoden zur Untersuchung des Fließverhaltens metallischer Werkstoffe beim Zerspanungsprozess mit Hilfe der numerischen Strömungssimulation (CFD)"; Ergebnispräsentation zum FH ProfUnt-Projekt gleichen Titels, Internationale ANSYS Anwendertagung , Kongresszentrum Stuttgart
H.-A. Jantzen, U. Rinker, T. Krohner, J. Lux, M. Tietmeyer "Neue Methoden zur theoretischen und experimentellen Untersuchung des Fließverhaltens metallischer Werkstoffe beim Zerspanungsprozess mit Hilfe der numerischen Strömungssimulation (CFD)", Abschlussbericht zum FH ProfUnt-Projekt 2007-2010, Steinfurt
H.-A. Jantzen, U. Rinker "Neuer Berechnungsansatz zur Simulation von Zerspanungsvorgängen"
H.-A. Jantzen, B. Münstermann "Simulation technischer Strömungen - Funktionsvorhersage lange vor Inbetriebnahme. Best Practice zur Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Unternehmen", Vortragsveranstaltung im Rahmen des "Innovationsdialog NRW", Telgte, November
"Sparringspartner für den Mittelstand" VDI Forum Industrie Konkret
"Sprühtrockner durch Simulation am Computer optimiert"
J. Schultze-Granberg, H.-A. Jantzen, S. Pfeiffer, R. Pasel "Städte mit gutem Klima gesucht. Die Winddurchlässigkeit von Stadtstrukturen"
H.-A. Jantzen Einsatz und Nutzen computergestützter Strömungssimulation im Rahmen konkreter Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Wirtschaft trifft Wissenschaft, Veranstaltung der Transferagentur der FH Münster zur Innovationsförderung für Unternehmen, Steinfurt
H.-A. Jantzen Gutachter zum Förderprogramm "Ingenieurnachwuchs" BMBF" Förderrunde

2010

Links
"Global Player mit lokaler Bodenhaftung"
H.-A. Jantzen "Mehr Heizwärme bringt Wettbewerbsvorteil - 3% ist viel" (Gasmischer für Blockheizkraftwerke)
"Mutige Unternehmen punkten auf den Märkten der Zukunft"
H.-A. Jantzen, A. Jandel "Trocknung von Karbonfasern, Strömungsoptimierte Luftführung ermöglicht homogene Trocknung"
H.-A. Jantzen "Trocknungsprozess bestimmt die Qualität (Airbus / Offshore Windkraftanlagen)"
H.-A. Jantzen Gutachter zum Förderprogramm "Ingenieurnachwuchs" (BMBF) Förderrunde
H.-A. Jantzen Gutachter zur Reakkreditierung der privaten Hochschule "SRH Heidelberg" im Auftrag des Wissenschaftsrates, 12/
Innovatives Handwerk - Mit FH-Forschung sichert sich der Sonderanlagenhersteller Münstermann einen Wettbewerbsvorsprung

2009

Links
H.-A. Jantzen "Ausgewählte Beispiele gelungener F&E-Kooperationen", 2. Innovationsdialog NRW, Oberhausen, 09.12.
"Dem Airbus Flügel machen"
"Die Kosten minimiert und die Leistung verbessert"
H.-A. Jantzen "Drucklose Begasung für Sauerstoffarme Verpackungen", Abschlussbericht zum ProInno-Projekt Juli 2006-Juli 2008, Seinfurt
H.-A. Jantzen, M. Hemschemeier "Es muss nicht immer der Windkanal sein..."
"Frischer Wind in vielen Firmen - Kreative Unterenhmen der Region mit Innovationspreis Münsterland ausgezeichnet
"High-Tech aus der FH Münster überzeugt die Jury" - Renommierter Seifritz-Preis für Prof.Dr. Hans-Arno Jantzen
"Innovationskraft im Sonderanlagenbau"
"Karbonfaser-Innovation" Seifritz-Preis an FH und Münstermann
"Preis für Maschinenbauer" Prof.-Adalbert-Seifritz-Preis 2009
H.-A. Jantzen "Schaden begrenzen"
H.-A. Jantzen "Strömungssimulation im Maschinenbau - Ein wichtiges Entwicklungswerkzeug", Vortrag EMSA-GmbH Emsdetten, Tag der offenen Wirtschaft 24.10.
"Zwei Auszeichnungen für Steinfurt" FH Professoren erhalten Innovationspreis
H.-A. Jantzen Gutachter zum Förderprogramm "FHProfUnt" des BMBF seit

2008

Links
H.-A. Jantzen, T. Krohner "Drucklose Begasung sauerstoffarmer Verpackungen", Poster zur Präsentation von F&E-Ergebnissen, Interpack Düsseldorf, Messe 04

2007

Links
H.-A. Jantzen, W. Hövel, T. Krohner "Experten bestätigen Komfortvorteil der Parallelabstellung"
H.-A. Jantzen, Ch. Hachtkemper "Fließend Probleme lösen"
H.-A. Jantzen, T. Krohner "Richtig Lüften - Aber wie?", Vortrag Wigger-Architektentagung, Billerbeck, 02/
H.-A. Jantzen, T. Krohner "Richtig Lüften - Aber wie?", Winkhaus-Vortragsveranstaltung, Telgte, 05/
H.-A. Jantzen, V. Kassera "Schaden begrenzen"
H.-A. Jantzen, T. Krohner, G. Wagner, M. Symonds "Theoretische Untersuchung zur Partikelabscheidung in rotierenden Spaltströmungen im Bereich des laminar-turbulenten Umschlags - Erarbeitung physikalischer Ersatzmodelle zur wirtschaftlicheren Optimierung von Tellerseparatoren", Abschlussbericht Landesförderprogramm TRAFO, Mai 2004 - Juli 2006, Steinfurt
H.-A. Jantzen Gutachter des Wissenschaftsministeriums Baden Württemberg zur Ausschreibung "Zentren für Angewandte Forschung an Fachhochschulen" ZAFH, Stuttgart

2006

Links
H.-A. Jantzen, St. Schley "Gut gekühlt und gestochen scharf"
Ch. Hachtkemper, H.-A. Jantzen "Hochbeschäftigte Computer statt Messung im zugigen Windkanal"
H.-A. Jantzen, Ch. Hachtkemper, D. Fischer "Streusalz auf glatten Straßen haargenau dosieren"
H.-A. Jantzen, Ch. Hachtkemper "Wenn Wind auf die Kontakte wirkt"

2004

Links
H.-A. Jantzen, T. Krohner "Numerische Simulation mechanisch/extraktiver Trennprozesse in dreidimensionalen technischen Systemen: Neue Methoden zur Berechnung der mechanischen Trennung mehrphasiger grobdisperser Suspensionen", Präsentation zum Forschungsprojekt auf dem TRAFO-Forum, Düsseldorf

2003

Links
H.-A. Jantzen, T. Krohner "Entwicklung und Test eines Online-Sensors zur Messung von Feuchte und Restsalzgehalt für den Einsatz im Winterdienst zur Steuerung von Taumittelstreugeräten", Abschlussbericht Forschungsprojekt, Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Juni 2002-Dezember 2002, Steinfurt
H.-A. Jantzen, T. Krohner "Numerische Simulation mechanisch/extraktiver Trennprozesse in dreidimensionalen technischen Systemen. Neue Methoden zur Berechnung der mechanischen Trennung mehrphasiger grobdisperser Suspensionen", Abschlussbericht zum TRAFO Projekt April 2001- Mai 2003, Steinfurt
Hannovermesse: Gemeinschaftsstand mit dem Labor für Hochfrequenztechnik auf dem Hochschulstand NRW - Präsentation DBU-Forschungsprojekt "Numerische Simulation der Umströmung von Testgeometrien zur Abschirmung von Sensoroptiken gegen Spritzwasserverschmutzung" 07.-12.04.
H.-A. Jantzen, T. Krohner Posterausstellung zum Trafo- Forschungsprojekt "Numerische Simulation mechanisch/extraktiver Trennprozesse in dreidimensionalen technischen Systemen" sowie zum DBU-Projekt "Numerische Simulation der Umströmung von Testgeometrien zur Abschirmung von Sensoroptiken gegen Spritzwasserverschmutzung", Poster Deutscher VDI-Ingenieurtag Münster, Halle Münsterland, 05/
WDR-Fernsehbericht zum Thema "Innovation in der Region": Präsentation einer erfolgreichen Industriekooperation des Strömungstechnischen Simulationslabors mit den Hupfer Metallwerken Coesfeld. "Simulation und Optimierung des Wärmehaushaltes eines Teller-Wärmautomaten". 07.07.

1998

Links
H.-A. Jantzen, Th Lanner, E. Neugebauer, B. Plege "Vakuumfiltration macht neue Anwendungen für LOM-Bauteile möglich"
H.-A. Jantzen, J. Böhm, D. J. Walter, M. Zimmermann Erfolgreiches Reverse Engineering als erster Schritt zur Laserunterstützten Zerspanung
H.-A. Jantzen Herausgabe des Daimler Benz interenen Newsletters" Rapid Prototyping, Rapid Tooling, Rapid Manufacturing" Leitartikel
H.-A. Jantzen Themenbeitrag zum Focus Rapid Prototyping innerhalb der Veröffentlichung "Die Realität in den Computer holen"

1997

Links
H.-A. Jantzen, M. Glöckle, R. Heller, J. Hoffmann, K. Nagel, E. Neugebauer, L. Steinhauser, J. Rapp, J. Weber, B. Wiedemann " Aktuelle RP/RT-Umsetzungsbeispeile aus dem Konzern"
R. Heller, J. Hoffmann, H.-A. Jantzen, K. Nagel, E. Neugebauer, L. Steinhauser, J. Rapp, J Weber, B. Weber "Strategien und Anwendererfahrungen zur schnellen Produkt- und Prozeßentwicklung in der Daimler-Benz AG", GfaI, Dresden, 25./26.09.
H.-A. Jantzen Herausgabe des Daimler Benz interner Newsletter "Rapid Prototyping, Rapid Tooling, Rapid Manufacturing" - Leitartikel, - " Rapid Prototyping, Unterstützung einer neuen Technologie durch konzernweit abgestimmte Vorgehensweise"
H.-A. Jantzen Herausgabe des Daimler Benz interner Newsletter "Rapid Prototyping, Rapid Tooling, Rapid Manufacturing" - Leitartikel, - "Rapid Prototyping auf dem CAD/CAM - Forum in Fellbach

1996

Links
H.-A. Jantzen " Rapid Prototyping"
H.-A. Jantzen "Konzernweit verstärkt", der schnelle Weg von der Idee zum Produkt

1992

Links
G. H. Schnerr, R. Bohning, Th. Breitling, H.-A. Jantzen "Compressible Turbulent Boundary Lasers with Heat addition by homogeneous Condensation"

1991

Links
G. H. Schnerr, H.-A. Jantzen, R. R. Huber "Digital Image Processing for Schlieren Optics", EUROMECH 279 "Image Analysis as Measuring Technique in Flows", Delft University of Technology, the Netherlands, July 02-05
G. H. Schnerr, Th. Breitling, H.-A. Jantzen "Effects of Heat Addition on Shocks and Turbulent Boundary Layers", EUROMECH 274 "Internal High Speed Flows with Viscous/Inviscid Interactions", Prague, Czechoslovakia, April 08-11

1990

Links
H.-A. Jantzen "Theoretische und experimentelle Untersuchung zur Simulation des Kondensationsbeginns transsonischer Profilumströmungen in Lavaldüsen"

1989

Links
G. H. Schnerr, U. Dohrmann, H.-A. Jantzen, R. R. Huber " Transsonischen Strömungen mit Relaxation und Energiezufuhr durch Wasserdampfkondensation"

1988

Links
H.-A. Jantzen "Experimentelle Untersuchung schallnaher Profilumströmungen mit Wärmezufuhr", gemeinsames Arbeitsseminar mit dem Institut für Reaktorbauelemente (IRB) Kernforschungszentrum Karlsruhe, Feldberg, 04.-07.02.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken