Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Für die Jahre 2006 - 2008 wurde an der Fachhochschule Münster ein "Historischer Pflegepersonenkalender" entwickelt und erstellt. Es handelte sich dabei um ein interdisziplinäres studentisches Projekt, an dem die beiden Fachbereiche Design (Leitung: Dipl.-Des. Paul Plattner-Wodarczak) und Gesundheit (Leitung: Prof. Dr. R. Ostermann) beteiligt waren. Dieses Projekt wurde von der GWI-AG später dann von Agfa HealthCare finanziell unterstützt. Die Auflage pro Jahr betrug 3.000 Exemplare.

Der 2007-Kalender erhielt bei den Internationalen Kalenderschauen in Stuttgart und Tokyo jeweils eine Bronzemdaille.
"In der Pflege" stieß der Kalender auf eine sehr positive Resonanz. Leider konnte der Kalender ab 2009 nicht mehr aufgelegt werden, da für dieses Projekt keine finanziellen Mittel mehr zur Verfügung standen. Umso erfreulicher ist es, dass die Sektion "Historische Pflegeforschung" der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft für dieses neue Projekt als Partner gewonnen werden konnte, in dem zunächst Elemente der einzelnen Kalenderblätter wieder verwendet werden. Analog zur WDR-Radiosendung "ZeitZeichen" wird im Rahmen dieses Projektes der Versuch unternommen, zu jedem Tag eines Kalenderjahres ein historisches Ereignis aus der Pflege aufzuarbeiten.

Ausgehend von den 36 historischen Persönlichkeiten der drei Kalender sollen aber auch andere historische Ereignisse wie

  • Pflegerelevante Gesetze
  • Erstmaliges Erscheinen bedeutender Pflegelehrbücher
  • Expertenstandards
  • Wichtige Daten zur Professionalisierung und Akademisierung der Pflege
  • Etablierung von Pflegekongressen
  • Wichtige Daten zu Berufsorganisationen

beleuchtet werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken