Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Veröffentlichungen Marion Grafe (geb. Pälmke)

  • Grafe, M. & Behrens, J. (2019). Der physiotherapeutische Takt. Ergebnisse einer handlungsfeldspezifischen Analyse der physiotherapeutischen Interaktion in ambulanten Physiotherapiepraxen. physioscience, e-first, 24.07.2019. DOI: 10.1055/a-0965-5898
  • Grafe, Marion: Evidenzbasierung in der praktischen Ausbildung. In: Klemme, B., Weyland, U., Harms, J. (2019): Praktische Ausbildung in der Physiotherapie. Thieme, Stuttgart, S.311-317.
  • Grafe, Marion: "Immer im Takt bleiben" - eine Untersuchung der physiotherapeutischen Interaktion in der ambulanten Physiotherapiepraxis, Halle (Saale), Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Medizinische Fakultät; Dissertation, 2018. Abrufbar unter: http://digital.bibliothek.uni-halle.de/hs/content/titleinfo/2892493
  • Grafe, M. & Spitzer, L. (2014). Vision einer evidenzbasierten Praxis 2025. Ein Diskussionsbeitrag. pt-Zeitschrift für Physiotherapeuten, 1, 33-35. (Download unter: http://www.pflaum.de/pt/archiv/a_pt_14_01_ebt.pdf)
  • Spitzer, L. & Grafe, M. (2014). Forschungsergebnisse, Patientenpräferenz und Therapeutenerfahrung integrieren. Ein Plädoyer für ein differenziertes Bild von evidenzbasierter Praxis in den Therapieberufen. pt-Zeitschrift für Physiotherapeuten, 1, 26-32.
  • Rohrbach, N., Grafe, M., Zalpour, C. (2013). Ermittlung notwendiger Kompetenzen im Patient Self Referral. Vorschlag zur Analyse des Bildungsbedarfs deutscher Physiotherapeuten. physioscience, (9) 01, 23-30.
  • Grafe, M., Probst, A. (2012): Anforderungen an Physiotherapeuten im Handlungsfeld ambulante Physiotherapiepraxis. physiosciene, (8) 03, 117-123.
  • Pälmke, M. (2012): Handlungsfeld ambulante Physiotherapiepraxis. Anforderungen an Physiotherapeuten. pt_Zeitschrift für Physiotherapeuten, 3, 26-27.
  • Pälmke, M. (2010): Physiotherapie studieren an der Hochschule Osnabrück und der Curtin University Perth. DIE NEUE HOCHSCHULE (DNH/hlb), 51(6),17.
  • Pälmke, M., Zalpour, C. (2010): Verantwortungsvolle Freiheit. Direktzugang in Australien. physiopraxis, 11/12, 50-53.
  • Pälmke, M., Zalpour, C. (2010): Studieren und forschen in Australien. pt_Zeitschrift für Physiotherapeuten, 7, 20-23.
  • Pälmke, M., Allgöwer, K. (2010): Vorbild Großbritannien - Lebenslanges Lernen. physiopraxis, 4, 46-48.
  • Pälmke, M. (2010): SCIPOS - Ein Beispiel für Forschung in der Physiotherapie. pt_Zeitschrift für Physiotherapeuten, 3, 16-18.
  • Schüler, T., Pälmke, M. (2010): PT@PC. Innovation Virtuelle Rehabilitation. physiopraxis, 1, 22-25.
  • Pälmke, M. (2009): Wenn die Therapie auf Computer trifft. physiopraxis, 7-8, 61.
  • Pälmke, M. (2009): Eintauchen in virtuelle Welten. Konferenzbericht über die "Virtual Rehabilitation 2009". . pt_Zeitschrift für Physiotherapeuten, 9, 848.
  • Pälmke, M.(2009):18.Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium in Münster - Innovation als Motor für die Rehabilitation. pt_Zeitschrift für Physiotherapeuten, 5, 496.
  • Pälmke, M. (2008): Life Long Learning - eine Herausforderung für die europäische Physiotherapie. 2nd European Congress on Physiotherapy Education vom 25. bis 26. September 2008 in Stockholm. pt_Zeitschrift für Physiotherapeuten, 11, 1294-1296.
  • Pälmke, M.; von Piekartz, H. (2008): Analyse passiver Bewegungen durch Physiotherapieschüler. manuelle therapie, 5, 193-200.
  • Pälmke, M. ; von Piekatz, H.; Zalpour, C. (2008): Interrater Reliabilität der Bewegungsanalyse passiver Bewegungen durch Physiotherapieschüler. Physiotherapie, IFK, 5, 16-19.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken