Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Fachbereich Gesundheit

Leonardo-Campus 8, 48149 Münster, Raum: 224

Tel: 0251 83-65850
Fax: 0251 83-65852

ruediger.ostermannfh-muensterde

Lehr- und Forschungsgebiet: Informatik und Statistik

Prof. Dr. rer. nat. Rüdiger Ostermann


Publikationen: Ostermann, Rüdiger

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2005

2019

Links
Björn Sellemann, Diana Winton, Rüdiger Ostermann Vom Standard- zum IT-Bett

2018

Links
S. Naber, R. Ostermann Besuch in einem Waldfriedhof für Bewohner eines Pflegeheims
S. Eienböker, K. Fiedler, J. Gabriel, R. Stüwe, R. Ostermann IT-Betten - Pflegerische Entlastung oder kostspielige Belastung?

2017

Links
R. Ostermann Aspekte der statistischen Auswertung der NNN-Taxonomie
A. Häber, R. Ostermann Ist eine Archivierung der digitalen Pflegedokumentation in der stationären Altenhilfe notwendig? Vortrag auf der European Nursing Informatics, Hall in Tirol
R Ostermann, A. Häber Organisation und Durchführung eines Workshops "Archivierung in der Stationären Altenhilfe" auf der Eurpean Nursing Informatics (ENI), Hall in Tirol

2016

Links
J. Lademann, Ä.-D. Latteck, M. Mertin, K. Müller, C. Müller-Fröhlich, R. Ostermann, U. Thielhorn, P. Weber Primärqualifizierende Pflegestudiengänge in Deutschland -- eine Übersicht über Studienstrukturen, -ziele und Inhalte

2015

Links
P. Kostorz, R. Ostermann Die Todesursachenstatistik als Chance in der stationären Altenhilfe
M. Deiters, R. Ostermann Gut qualifiziert -- besser betreut
R. Ostermann Mythen und Wahrheiten der IT-gestützten Pflegedokumentation, Workshop "Elektronische Datenerfassung im klinischen Pflegealltag -- Möglichkeiten und Risiken", STOSS-MEDICA Medizintechnik GMBH & Philips GMBH, Friedrichsthal, 05.02.2015
R. Ostermann Technikeinsatz in der häuslichen pflegerischen Versorgung, 1. Brasilianisch-Deutsches Pflegesymposium am 11./12. März 2015 am Centro Universitário Franciscano (UNIFRA) in Santa Maria

2014

Links
S. Kernebeck, D. Raasch, R. Ostermann Frei verfügbar, kommerziell oder forschungsorientiert
R. Ostermann Von Mythen und Wahrheiten der IT-gestützten Pflegedokumentation

2013

Links
R. Osterman, C. Ley, S. Kernebeck, S. Quitter EDV
M. Schwermann, R. Ostermann Ein reflective practitioner in einem multidisziplinären Team
R. Ostermann Statistische Auswertungsstrategien der IT-Pflegedokumentation bei Nutzung der NNN- Taxonomi, 5. internationaler Kongress für angewandte Pflege- und Gesundheitsforschung 11. bis 12. Oktober 2013, Hall in Tirol, Österreich
R. Ostrmann Technikeinsatz in der pflegerischen Versorgung bei der Bewältigung des demografischen Wandels, Vortrag beim 2. Deutsch-Brasilianischer Dialog über Wissenschaft, Forschung und Innovation „Gesellschaftlicher Wandel – Herausforderungen an Wissenschaft und Forschung“ am 9. Oktober 2013, Biblioteca Mário de Andrade, São Paulo
S. Schwermann, N. Herick, S. Schomburg, R. Ostermann Zum Nutzen einer EDV-Dokumentation für die Bereiche Schmerz und Demenz in der stationären Altenhilfe

2012

Links
R. Ostermann, H. Laux IT-gestützte Pflegedokumentation

2011

Links
R. Ostermann Akademisierung der Pflege zwischen Provokation und Tiefenwirkung, Pflegeforum auf der MEDICA 2011
R. Ostermann Aktuelle Herausforderungen für die (Alten.)Pflegeausbildung, Festvortrag "50 Jahre Altenpflegeschulen in Bayern" am 09.12.2011 in Neuendettelsau
R. Ostermann Können Zahlen lügen? Statistiken richtig lesen, Vortrag auf dem 20. Fortbildungstag für Diätassistentinnen/Diätassistenten am 19. November 2011 (Franziskus Hospital Münster)
Nadine Heming, Stefanie Schomburg, Meike Schwermann, Rüdiger Ostermann Papier oder EDV?
R. Ostermann, H. Pfaff, F. Störkel Wichtige Entwicklungen wahrnehmen
R. Ostermann, M. Schwermann, S. Schomburg, N. Herick Zum Nutzen einer EDV-Dokumentation für die Bereiche Schmerz und Demenz in der stationären Altenhilfe, Vortrag 8. Thüringer Pflegetag 05.Oktober 2011 in Weimar

2010

Links
R. Ostermann, J. Arnold, F. Störkel Alternative Bestattungsmethoden, Workshop auf Jenaer Palliativ Care Kongress, 3./4. Dezember 2010
R. Ostermann, H. Laux EDV-Unterstützung bei der Messung pflegerischer Verbräuche in der stationären Altenhilfe, WITAP 2010 - Workshop für IT-gestützte Assistenz in der Pflege 2010, Rostock, 04.06.2010
R. Ostermann, H. Pfaff, F. Störkel Einblicke anhand statistischer Daten
P. Kostorz, R. Ostermann Juristische Aspekte - Implementierung neuer Informationstechnologien in der Pflege
R. Ostermann, H. Pfaff, F. Störkel Symposium war ein voller Erfolg

2009

Links
R. Ostermann, M. Hartmann, J. Hartmann Angebot schließt Versorgungslücke
R. Flüthmann, R. Ostermann Den ersten Blick verschaffen, Ein EDV-Standardreport für die MDK-Prüfung in der stationären Altenhilfe
R. Ostermann Verbrauchsmengenanalysen für die pflegerische Verordnung mit Hilfe statistischer Kennzahlen

2005

Links
R. Ostermann, K. Wolf-Ostermann Statistik in Sozialer Arbeit und Pflege
BibTeX und RIS sind Exportformate für Literaturverwaltungsprogramme.



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken