Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Fachbereich Gesundheit

Johann-Krane-Weg 27, 48149 Münster, Raum: 108

Tel: 0251 83-65871
Mobil: 015233897509
Fax: 0251 83-65852

meike.schwermannfh-muensterde

Lehraufgabe: Co-Studiengangsleitung M.A. Palliative Care; Studiengangskoordinatorin M.A. BIG -Quermaster; Modulbeauftragte: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Praxisphasen I und II im BA BIG; Lehrschwerpunkte: Schmerz und Schmerzmanagement; Erwachsenenbildung; Gesundheitsförderung; Konfliktmanagement; Palliative Care und Palliative Geriatrie

Meike Schwermann M.A.

Arbeitsgebiete

  • Erwachsenenbildung; Palliative Care und Palliative Geriatrie; Praxisphasenbetreuung B.A. BIG

Vortrag: Mehr als ein Gefühl…Intuition und Wahrnehmung in Pflege, Therapie und Begleitung

14. Tiroler Palliativtag am 17. 04. 2021 Videodokumentation des Vortrags Mehr als ein Gefühl…Intuition und Wahrnehmung in Pflege, Therapie und Begleitung Meike Schwermann

Schon immer zeichnet sich hospizliches Handeln durch situationsgebundene Komplexität aus, die sich einer rein rationalen Handlungskontrolle entzieht. Hier ist ein intuitives Wissen der Health Professionals gefordert, welches auf einer Basis theoretischen Wissens professionelles Handeln ermöglicht. Dennoch wird Intuition im sehr naturwissenschaftlich geprägten und ökonomisch ausgerichteten Gesundheitswesen vielmals als unprofessionell und nicht wissenschaftlich fundiert angesehen. Insbesondere aber in der Betreuung von schwerstkranken und sterbenden Menschen ist eine Trennung von Körper, Geist und Seele unbefriedigend. Der Wunsch einem ganzheitlichen Menschenbild zu entsprechen, wird in Palliative Care immer wieder beschrieben und gefordert. Somit soll eine Auseinandersetzung mit den Phänomenen Intuition und leiblicher Kommunikation die Möglichkeit schaffen, intuitives Handeln zu akzeptieren und als Potenzial sowie auch Grenze professionellen Handelns zu diskutieren. Im Rahmen des Vortrags lernen die Teilnehmenden das Konzept der leiblichen Phänomenologie aus der Perspektive von Theorie und Praxis kennen.

Videos zu Projekten

Projekt 2019-2020 Advance Care Dialoge: Ein werteorientiertes Biografiegespräch zur Ermittlung von Wünschen am Lebensende
Tom_Entwicklung vom Filmsequenzen zur Anleitung und Schulung von Pflegefachkräften im Rahmen des Schmerzmanagements für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
Noah_Entwicklung vom Filmsequenzen zur Anleitung und Schulung von Pflegefachkräften im Rahmen des Schmerzmanagements für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken