Ausstellung über bekannte Wissenschaftlerinnen weckt Interesse für naturwissenschaftliche Berufe

Zwei Mädchen betrachten die Posterausstellung
Schülerinnen betrachten interessiert die Ausstellung; Foto: FH Münster

Was haben bekannte Wissenschaftlerinnen aus dem 19. Jahrhundert für die Wissenschaft erreicht?

Wie meisterten sie die Schwierigkeiten als Frauen in wissenschaftlichen Berufen?

Auf diese und andere Fragen erhielten die Schüler*innen der Oberstufe mehrerer Schulen beim Betrachten der Posterausstellung "Frauen in Naturwissenschaft und Technik" des Büros der zentralen Gleichstellungsbeauftragten der FH Münster interessante Antworten.

So entdeckte z. B. Maria Mitchell 1847 einen Kometen, der nach ihr benannt wurde, Rosalind Elsie Franklin machte 1951 im Gebiet der DNA-Forschung bahnbrechende Entdeckungen, die jedoch anschließend von männlichen Kollegen veröffentlicht wurden.

Die Ausstellung war auch in diesem Jahr Teil der Studien- und Berufsorientierungsbörse am Gymnasium Borghorst und sollte das Interesse von Mädchen an MINT-Studiengängen wecken. "Auch in der heutigen Zeit ist der Frauenanteil an den technischen Studiengängen eher gering. Die Steigerung des Frauenanteils in diesem Bereich ist auch weiterhin noch ein wichtiges Thema der Gleichstellungsarbeit", so Annette Moß, zentrale Gleichstellungsbeauftragte der FH Münster.

Zusätzlich zur Ausstellung hatte die Mitarbeiterin des Büros der zentralen Gleichstellungsbeauftragten, Dagmar Michgehl-Siestrup, ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen organisiert.

Drei Gewinner*innen freuen sich über ihre Preise
U. a. freuten sich Marlene Pfeifer, Anna Schürmann und Sahra Oubrik (v. links) über ihre Gewinne; Foto: FH Münster

Kostenlose pme-Kinderbetreuung während der Adventszeit

Auch dieses Jahr bietet der pme Familienservice eine kostenfreie Kinderbetreuung an Advents-Samstagen an.

Am Samstag, den 07. Dezember 2019 in der Zeit von 10:00 - 14:00 Uhr stehen hierfür in den Räumlichkeiten des pme Familienservice qualifizierte Fachkräfte zur Verfügung. Während die Kinder liebevoll betreut werden, können die Eltern in Ruhe Weihnachtseinkäufe erledigen.

Buchungsstart ist in diesem Jahr Montag, der 04. November 2019.

Anmeldeschluss: Freitag, 06.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Platzkontingente begrenzt sind.

Datum: Samstag, 07.12.2019
Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ort: Münster

Adresse: Adventure Kids Back-up
Friesenring 50
48147 Münster

Buchungsnummer: VA_44960

Preis: kostenfrei

Anmeldung unter 0251-70 37 76-0 oder
muensterfamilienservicede

Neuer Eltern-Kind-Raum im FHZ

Wir freuen uns, wieder einen Eltern-Kind-Raum in Münster anbieten zu können.

Da der Eltern-Kind-Raum in der Robert-Koch-Straße wegen der Baumaßnahmen am Hüffer-Campus langfristig aufgegeben werden muss, haben Eltern an der FH Münster nun einen neuen Ort.

Mit Unterstützung des Fachbereichs Oecotrophologie-Facility Management konnte im FHZ ein entsprechender Raum gefunden werden, der vom FH-Familienservice ausgestattet wurde. Dort können sich Studierende und Beschäftigte im Studien-/Berufsalltag mit ihren Kindern aufhalten.

Neben einer gemütlichen Kinderecke ist der Raum mit Arbeits-/Lernplätzen ausgestattet, sodass er multifunktional genutzt werden kann. Außerdem finden Sie auch hier wieder eine Givebox zum Verschenken und Tauschen von nicht mehr benötigten Dingen. Der Raum befindet sich im FHZ, 4. Etage, Raum C410.

 

Im Weiteren werden die Still- und Wickelplätze an den jeweiligen Standorten der FH Münster vom FH-Familienservice modernisiert und erweitert, um die Infrastruktur für Familien zu optimieren.

 

women&work: kostenfreie Online-Seminarreihe für Frauen; Beginn am 24. Oktober 2019

In diesem Jahr starten die Veranstalter der women&work, Europas Leitmesse und 1. Adresse für Frauen in der Wirtschaft, eine neue, kostenfreie Online-Seminarrheihe für Frauen: "8 Herzenswege zu einer wahrhaftigen Karriere". Insgesamt 8 halbstündige Impuls-Webseminare helfen den Frauen, Klarheit über ihre Karriereziele und -wünsche zu bekommen und sich selbstvertraut zu positionieren.

Die Online-Seminarreihe startet am 24. Oktober um 18:00 Uhr mit dem 1. Modul: "Erkennen, was ich wirklich will". Alle weiteren Webseminare finden monatlich statt und bauen inhaltlich aufeinander auf. Eine kontinierliche Teilnahme ist daher empfehlenswert.

 

Die Module "8 Herzenswege zu einer wahrhaftigen Karriere":

  • 1. Weg: Erkennen, was ich wirklich will
    Donnerstag, 24. Oktober 2019 | 18:00 - 18:30 Uhr
  • 2. Weg: Ballast abwerfen
    Montag, 25. November 2019 | 18:00 - 18:30 Uhr
  • 3. Weg: Die eigenen Potenziale erkennen
    Dienstag, 17. Dezember 2019 | 18:00 - 18:30 Uhr
  • 4. Weg: Wahrhaftigkeit & Wachstum
    Dienstag, 21. Januar 2020 | 18:00 - 18:30 Uhr
  • 5. Weg: Ein klares Zielbild generieren
    Dienstag, 11. Februar 2020 | 18:00 - 18:30 Uhr
  • 6. Weg: Navigation ist alles
    Freitag, 27. März 2020 | 18:00 - 18:30 Uhr
  • 7. Weg: Auf die Kooperation kommt es an
    Mittwoch, 22. April 2020 | 18:00 - 18:30 Uhr
  • 8. Weg: Formulieren Sie Ihren Herzenswunsch
    Dienstag, 5. Mai 2020 | 18:00 - 18:30 Uhr

10./11. Oktober 2019 in München: herCAREER - Karrieremesse für Frauen

Die Messe befasst sich mit allen Aspekten der weiblichen Karriereplanung. So steht sie u. a. für folgende Themen:

  • Arbeitgeber, Jobbörsen, Personalvermittlung und Headhunting
  • Netzwerke, Verbände, Organisationen, Institutionen,Ministerien etc.
  • Weiterbildungsangebote
  • Existenzgründung & Unternehmertum
  • Finanzen, Geld und Vorsorge
  • Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf

Ziel der Messe ist, Frauen bei ihrer Karriereplanung von Jobeinstieg, Aufstieg, Wiedereinstieg oder der eigenen Gründung zu begleiten und als professionelle Plattform rund um die weibliche Karriereplanung zur Verfügung zu stehen.

Gewinnerinnen des ARD/ZDF Förderpreises »Frauen + Medientechnologie« 2019 stehen fest

Erneut prämiert der ARD/ZDF Förderpreis herausragende Abschlussarbeiten von Frauen. Aus dem Kreis von zehn nominierten Wissenschaftlerinnen sind jetzt die drei Preisträgerinnen des Jahres 2019 ermittelt worden. Den gesamten Pressetext lesen Sie bitte hier:

12. - 30. August 2019: Universität Bremen lädt ein zur Ingenieurinnen-Sommeruni und "Informatica Feminale"

Die Universität Bremen veranstaltet in der Zeit vom 12. - 30. August 2019 die Ingenieurinnen-Sommeruni und das Sommerstudium "Informatica Feminale". 

Das Angebot der beiden Sommeruniversitäten richtet sich an Studentinnen aller Hochschularten und aller Fächer sowie an Weiterbildung interessierte Frauen.

Anmeldungen sind über die Website noch bis zum 20. Juli 2019 möglich.

21. September 2019: Women&work veranstaltet im zum 3. Mal eine kostenfreie virtuelle "Sommer-Academy" für Frauen

Die Veranstalter der women&work, Europas Leitmesse für Frauen und Karriere, bieten am Samstag, 21. September 2019 von 12:00 - 16:00 Uhr eine virtuelle "Sommer Academy" an. Vier kostenfreie Online-Seminare geben Einblicke und weiterführende Impulse zu folgenden Themen:

  • Das Kompetenz-Rad - Vier Schlüsselkompetenzen der Zukunft
  • Frauen führen anders: Mit werteorientierter Führung (in Männerdomänen) überzeugen
  • Erfolgreiche Positionierung für Frauen
  • Wertschöpfung "Ich": Persönliche Stärken kennen und richtig kommunizieren

Teilnehmen können immatrikulierte Studentinnen und Absolventinnen deutscher und ausländischer Hochschulen. Die Online-Seminar-Sprache ist Deutsch. Die Teilnahme ist unter Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung möglich.

Zwei Veranstaltungen des AStA im Juni: "Dialog im Stillen" und "Schwerhörig - NA UND?"

In den nächsten Wochen finden zwei Veranstaltungen, in denen der AStA Studierende zum Thema Gehörlosigkeit und beeinträchtigtes Hören sensibilisieren möchte, statt. Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Links unten.

FHrechdachse feiern den Frühling - und ein neues Logo

Seit fünf Jahren betreut die Großtagespflegestelle Kinder von Angehörigen unserer Hochschule, nun gibt es auch ein neues Logo.

Aus diesem Anlass organisierte der FH-Familienservice jetzt ein Frühlingsfest.

Beruf und Pflegeverantwortung: Neue Wege gehen

Gemeinsam mit der zentralen Gleichstellungsbeauftragten der FH Münster, Annette Moß, stellte Iklime Düx die verschiedenen Maßnahmen des FH-Familienservice auf der von der Netzwerkstelle "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" organisierten Konferenz in Hannover vor, zu der Teilnehmer aus ganz Deutschland gekommen waren.

ARD/ZDF Förderpreis "Frauen + Medientechnologie" 2019

Zehn Nominierte für den ARD/ZDF Förderpreis "Frauen + Medientechnologie" 2019 wurden nun bekanntgegeben. Welche von diesen zehn Frauen die drei diesjährigen Preisträgerinnen werden, entscheidet sich in der nächsten Juryrunde bis zum 15. Juli 2019. Welche Frauen nominiert sind, erfahren Sie in der Pressemitteilung unten.

13.04.2019: women&work-CareerDay - kostenfreier virtueller Informationstag zur Vorbereitung auf die Karrieremesse

Zur Vorbereitung auf die women&work, Karrieremesse für Frauen, findet am Samstag, 13. April 2019 von 12:00 - 16:00 Uhr erstmals ein kostenfreier virtueller Informationstag statt. Teilnehmen können immatrikulierte Studentinnen, die Online-Seminar-Sprache ist Deutsch.

Das Programm:

  • 12:00 Uhr: Welcher Job passt zu mir?
  • 13:00 Uhr: Bleiben oder gehen? Wann macht ein Jobwechsel Sinn?
  • 14:00 Uhr: Von der Mitarbeiterin zur Führungskraft
  • 15:00 Uhr: Überzeugend im Vorstellungsgespräch

Alle Informationen zur Anmeldung und Ablauf finden Sie unter folgendem Link:

04. Mai 2019: women&work - Europas größter Messe-Kongress für Frauen

Europas größter Messe-Krongress für Frauen, die women&work, findet am 04. Mai 2019 in Frankfurt am Main statt. Über 100 Top-Arbeitgeber/-innen stehen Studentinnen und Absolventinnen aller Fachbereiche für ihre Fragen zu den Themen, Praktikum und Berufseinstieg zur Verfügung.

Die Möglichkeit, sich für vorterminierte Vier-Augen-Gespräche bei den Unternehmen anzumelden, besteht noch bis zum 30. April 2019.

Die Highlights der Messe und alle weiteren Infomationen finden Sie hier:

Semestermagazin für Studentinnen "women&work-CAMPUSdirect"

In diesem Magazin finden Studentinnen interessante Informationen wie z. B.: Karrieretipps, Erfahrungsberichte und Berichte aus dem Unternehmensalltag verschiedener Firmen.

Die Online-Ausgabe finden Sie hier:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken