Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Wenn wir in den Spiegel sehen, betrachten wir uns selbst, sehen jedoch nur unser Äußeres. Was aber würde passieren, wenn wir im Spiegel nicht nur die Oberfläche sehen, sondern tief in uns blicken könnten und uns die Folgen unseres Handelns wie in einem Spiegel vorgehalten würden? Das analoge Spiegelbild eines Betrachters wird hierbei mit digitalen Visualisierungen überlagert, sodass Selbstreflexion gezielt zu einem Thema initiiert werden kann: der unsichtbaren Gefahr von Mikroplastik.

Mit dem Smart Mirror-Projekt möchten wir das unsichtbare Mikroplastik-Problem für Nutzer sichtbar, erfahrbar, erlebbar und begreifbar machen. Tritt ein Mensch vor den smarten Spiegel sieht er zunächst sich und dann - von ihm unerwartet - die Rückwärtsgeschichte eines Kleidungsstücks, das er gerade trägt oder eines Kosmetikprodukts, das er täglich nutzt. Der Spiegel wird dabei zur interaktiven Benutzeroberfläche und erweckt die Illusion, Mikroplastikpartikel an und in unserem Körper bzw. in unserer Kleidung sichtbar machen zu können und fordert die Betrachter so zur Reflexion des eigenen Konsumverhaltens auf. 

Auszeichnungen

Das Projekt "Smart Mirror - Durch Selbstreflexion ein Bewusstsein schaffen für die unsichtbare Gefahr von Mikroplastik" hat beim Hochschulwettbewerb "im Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane" gewonnen und wurde ein Jahr lang vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Ebenfalls 2017 belegte es den 1. Platz beim Deutschen Multimediapreis mb21 in der Kategorie Ausbildung und Studium. Der erste Prototyp wurde nicht nur mehrfach ausgezeichnet, sondern auch bereits öffentlich erprobt und erfolgreich ausgestellt: auf der Messe "Boot 2018", am "Love your Ocean"-Stand der Dt. Meeresstiftung in Düsseldorf, dem Multimediafestival in Dresden, der TINCON (Festival der digitalen Jugendkultur) in Berlin sowie der Absolventenausstellung "Parcours" an der MSD in Münster. Weitere Ausstellungen sind in diesem Jahr unter anderem in München und Saerbeck geplant.


Seite drucken