02.06.2022

Als einer der letzten drei Meiler in Deutschland wird das Atomkraftwerk Emsland in Lingen Ende dieses Jahres abgeschaltet. Der Ausstieg aus der Kernenergie ist umstritten. Erst im Februar stufte die Europäische Kommission Atomkraft unter bestimmten Auflagen als nachhaltig ein. Im Interview diskutieren Prof. Dr. Reinhart Job und Prof. Dr. Konrad Mertens vom Fachbereich Elektrotechnik und Informatik, ob Deutschland angesichts des Russland-Ukraine-Kriegs auf Atomkraftwerke verzichten kann und welche weiteren Herausforderungen die Energiewende mit sich bringt.


02.06.2022

Wie gehen wir möglichst effizient mit den Ressourcen Wasser, Fläche, Raum, Energie und Baustoffe bei der Gestaltung unserer Quartiere um? Wissenschaftler*innen von FH Münster, RWTH Aachen, TU Berlin und dem Kompetenzzentrum Wasser Berlin haben das beispielhaft für die Stadt Herne untersucht.


31.05.2022

Durchschnittlich 9.996 Zuschauer*innen pro Spiel verfolgten zwischen 2017 und 2020 den Auftritt des SC Paderborn 07. Wie viele CO2-Emissionen verursachten die Fans dabei? Dominik Meier, Student am Fachbereich Wirtschaft der FH Münster, der Münster School of Business (MSB), hat das im Rahmen seiner Bachelorarbeit untersucht.


30.05.2022

Mehr als 30 Vorträge und Workshops sowie ein buntes Rahmenprogramm warten auf Beschäftigte und Studierende am 31. Mai. Denn dann findet an unserer Hochschule unter dem Motto „zusammen NACHHALTIG“ der Nachhaltigkeitstag statt. Mit dabei ist auch Prof. Dr. Annette van Randenborgh mit ihrem Workshop zum Thema „Die Psychologie des nachhaltigen Verhaltens“. Im Interview verrät sie, worum es geht.


30.05.2022

Im Projekt „RessProKA“ haben Prof. Dr. Sabine Flamme, Dirk Klöpper und Jana Winkelkötter gemeinsam mit Projektpartnern ein Konzept entwickelt, um Baumodule zu vermieten und länger zu nutzen.


30.05.2022

Wie entsteht eigentlich eine Wolke? Wo geht das Wasser hin, wenn es versickert? Warum ist Wasser so kostbar? Was kann jeder von uns dazu beitragen, um Wasser zu sparen? Um Grundschüler*innen solche Fragen zu beantworten, konzipierte ein interdisziplinäres Team aus Studierenden der FH Münster und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) einen Workshop und führte diesen auch durch. Den organisatorischen Rahmen dafür bot das Agile Modul bei Hartmut Günther, der bereits seit 25 Jahren als Lehrbeauftragter am Fachbereich Wirtschaft, der Münster School of Business (MSB), unterrichtet.


25.05.2022

Wie managed man eigentlich Klimaschutz? Eine Frage, für die es an unserer Hochschule seit Juni 2021 eine direkte Ansprechpartnerin gibt: unsere Klimaschutzmanagerin Marion Behrends.


24.05.2022

Gips wird in Zukunft rar, doch bisher werden Gipsbauteile kaum wiederverwertet. Entsorgungsingenieur Wojciech Walica vom Fachbereich Bauingenieurwesen untersucht, wie sich Baustoff-Ressourcen schonen lassen.


23.05.2022

Unserer Hochschule ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Anliegen – und deshalb rücken wir dieses Thema bis zum 3. Juni in den Fokus unserer Kommunikationskanäle. Im Interview erläutern Prof. Dr. Isabelle Franzen-Reuter, Vizepräsidentin für Lehre, Nachhaltigkeit und Hochschulplanung, und Klimaschutzmanagerin Marion Behrends den aktuellen Stand und die zukünftigen Pläne.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken