April 2019

Montag, 01. April 2019
  • Plastik im Meer – ein (auf)lösbares Problem?
    Prof. Dr. Thomas Jüstel und Max Volhard vom Fachbereich Chemieingenieurwesen berichten bei den Steinfurter Campus-Dialogen, wie sich Kunststoffe realisieren lassen, die sich im Meerwasser abbauen.
  • Aktiv werden beim „MINT-Parcours“
    Beim „MINT-Parcours“ lernten Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums technische Berufe kennen. Drei Unternehmen und die FH Münster boten Workshops an.

Dienstag, 02. April 2019
  • Longboards made in Steinfurt
    Fünf Studenten vom Fachbereich Maschinenbau haben selber Longboard-Bretter hergestellt und mit einem besonderen Kunststoff verstärkt: CFK.
  • Angehende Gründer begleiten
    Wer gründen will, hat viele Fragen. Antworten gibt’s beim Akademieprogramm des Innovationslabors Münsterland. Das ist nun mit einer einwöchigen ILM-School gestartet.
  • Sprechstunde für Studieninteressierte
    Anne Werner, Schulnetzwerk-Mitarbeiterin der FH Münster und zertifizierte Systemische Beraterin, beantwortet am 9. April in Coesfeld Fragen rund ums Studium.
  • Baurecht und Vermarktung von Windparks
    Andreas Nelles ist Experte in Sachen Windparks. Was alles beim Baurecht und der Vermarktung zu beachten ist, dazu hält er am Institut für Energie- und Prozesstechnik einen Vortrag.

Mittwoch, 03. April 2019
  • Studieren auf Probe
    Studieninteressierte können sich ab sofort online für die Schnuppervorlesungen des Sommersemesters anmelden. Alle Fachbereiche der FH Münster beteiligen sich an dem Angebot.
  • Von der Idee zur Selbstständigkeit
    Beim Thema Selbstständigkeit sind Frauen eher zurückhaltend. Das Innovationslabor Münsterland will das ändern – und startet eine neue Veranstaltungsreihe speziell für angehende Gründerinnen.

Donnerstag, 04. April 2019

Freitag, 05. April 2019
  • Wissenschaft für die und mit der Gesellschaft
    Vor einem Jahr ist es gestartet, und seitdem hat sich viel getan: Das Projekt „münster.land.leben“ stellte auf dem Leonardo-Campus bei einer Zwischenkonferenz erste Ergebnisse vor.

Sonntag, 07. April 2019

Montag, 08. April 2019
  • Ein Toilettendeckel für den Wirtschaftsminister
    Drei Professoren vom Fachbereich Elektrotechnik und Informatik beteiligen sich an der Aktion #DerPVDeckelMussWeg und machen damit auf einen gesetzlichen Förderstopp aufmerksam, der nicht sein müsste.

Dienstag, 09. April 2019
  • GUDialog über Digitale Entmündigung
    Die interdisziplinäre Vortragsreihe GUDialog des Instituts für Gesellschaft und Digitales (GUD) geht weiter. Den Auftakt im aktuellen Semester macht Rainer Mühlhoff von der Freien Universität Berlin.

Mittwoch, 10. April 2019
  • Mikropartikel künstlich herstellen
    Marius Wahrenburg fackelte nicht lang: Als herkömmliche Mikrodosierpumpen für die Herstellung kleinster Partikel mit spezifischer Form ungeeignet waren, baute er kurzerhand ein eigenes Modell.

Donnerstag, 11. April 2019
  • Mikroplastik im Meer: Was kann man dagegen tun?
    Prof. Dr. Thomas Jüstel und Max Volhard stellten bei den Steinfurter Campus-Dialoge einen technischen Ansatz vor, wie zukünftig die Menge an Mikroplastik in den Ozeanen reduziert werden könnte.
  • Die Geschichten hinter verlorenen Dingen
    Neun Designstudierende haben sich in einem Projekt auf die Suche begeben und sind fündig geworden. Ihre Objekte und Erfahrungen zeigen sie in der Ausstellung „LOST – Objekte, Exponate, Geschichten“.
  • Mehr Features, schneller online
    Nicht nur Code, sondern auch Prozessmodelle sind entscheidend in der Software-Entwicklung von prozessgesteuerten Anwendungen, wenn es um neue Funktionen und Features geht. Dazu forscht Konrad Schneid.

Freitag, 12. April 2019
  • Das doppelte Fasten
    Kann man mit Typ-1-Diabetes gefahrlos heilfasten? Die Oecotrophologie-Studentin Sarah Stengl wollte es wissen und holte ihre eineiige Zwillingsschwester für einen Selbstversuch mit ins Boot.

Montag, 15. April 2019
  • Gutes Timing für eine Zusammenarbeit
    Eine indische Delegation der Vel Tech University hat den Steinfurter Campus der FH Münster für einen Kennlerntag besucht und mit Hochschulvertretern über Möglichkeiten der Zusammenarbeit gesprochen.
  • Eine Niete entlarvt Götz von Berlichingen
    Im 16. Jahrhundert mit einer Handprothese kämpfen? Nils Knauseder, Benjamin Roß und Lukas Fischer fragten sich, ob die Niete in der Handprothese des Götz von Berlichingen einen Kampf aushalten würde.

Dienstag, 16. April 2019

Mittwoch, 17. April 2019
  • Anerkennung für Architekturabsolventen
    Motivieren und unterstützen will die Stiftung Deutscher Architekten – und vergibt deshalb einmal im Jahr den Förderpreis und Anerkennungen. Zwei davon gingen an Absolventen der FH Münster.
  • Hilfe bei Zweifeln am Studium
    Ist es das richtige Studium? Und wohin führt das Ganze überhaupt? Wer sich diese Fragen stellt, bekommt bei Infoveranstaltungen an der FH Münster Hilfe.
  • Wärmewende im Komplettpaket
    Energiewende? Bitte auch die Wärme mitdenken! Weil das in vielen Köpfen noch nicht angekommen ist, geht das Projekt „WiEfm“ in eine zweite Runde. Mit an Bord sind sechs Unternehmen aus der Euregio.
  • BIM-Labor an der FH Münster eröffnet
    Nicht getrennt voneinander, sondern gemeinsam arbeiten Fachdisziplinen an einem Gebäude, von der Planung über den Bau bis zum Rückbau. Wie das geht, vermittelt das neue BIM-Labor an der FH Münster.

Donnerstag, 18. April 2019
  • Landmaschinentechnik zum Anfassen
    Es soll nicht bei der Theorie bleiben. Und deshalb gibt es am Fachbereich Maschinenbau auch ganz praktisch Geräte aus der Landmaschinentechnik. Neu hinzugekommen sind Sämaschine und Düngerstreuer.
  • Kein Platz für Flüchtlinge?
    In der Ringvorlesung Migration und Bildung stellt Dr. Sebastian Kurtenbach am Beispiel von Bautzen vor, wie eine Stadt für Flüchtlinge zu einem Ort erlebten Ausschlusses werden kann.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken