Gemeinsame Projekte mit koreanischer Partneruniversität


Münster (7. November 2000) Deutsch-koreanische Kooperation: Einige gemeinsame Projekte planen die Fachhochschule Münster und die Duksung-Universität in Seoul. Rektor Prof. Dr. Klaus Niederdrenk (stehend) und Prof. Dimitrij Werschbizkij (rechts), Dekan des Fachbereiches Design, verabredeten am Dienstag mit Prof. Won-Bok Rhie eine gemeinsame Kunstausstellung von Studierenden beider Hochschulen.

Der bekannte koreanische Illustrator wurde nach seinem Diplom an der FH Münster 1984 an die Frauenuniversität in der koreanischen Metropole berufen. Gleichstellungsbeauftragte Annette Moß (stehend) wird im Rahmen der Zusammenarbeit Möglichkeiten zur gezielten Frauenförderung, vor allem in technischen Fachbereichen, sondieren.

Einen Eindruck von der Fachhochschule verschafften sich während des Besuches zwei Absolventinnen der koreanischen Partneruniversität.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken