Statt Geschenken: Leucht- und Knalleffekte unterm Weihnachtsbaum

Professorenteam lädt zur Weihnachtsvorlesung an den Campus Steinfurt


Weihnachtsvorlesung Prof. Grüning hält Flamme hoch
Brennende Hände: Spektakuläre Tricks aus der Physik und Chemie zeigen Prof. Dr. Helmut Grüning und drei seiner Kollegen bei der Weihnachtsvorlesung der FH Münster (Foto: FH Münster/Pressestelle)

Münster/Steinfurt (9. Dezember 2019). Es rumst unterm Weihnachtsbaum. Alle Jahre wieder greifen Prof. Dr. Helmut Grüning und drei seiner Kollegen vom Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt ganz tief in die Physik- und Chemie-Trickkiste. Am 19. Dezember steht die traditionelle Weihnachtsvorlesung an der FH Münster an. Dann wird es im Hörsaal nicht nur besinnlich, sondern dann brennen Hände, schweben Bierdeckel, schießen Kanonen und fegt ein Feuertornado über den Campus Steinfurt.

Seit mittlerweile fünf Jahren ziehen die Experten für Physik und Chemie alle Wissenshungrigen in ihren Bann – alles mit einem gewissen weihnachtlichen Charme. So sorgt Prof. Dr. Isabelle Franzen-Reuter für chemische Leucht- und Knalleffekte, Prof. Dr. Christof Wetter bringt dem Publikum die Einsparung von Papier näher und Prof. Römermann rückt Flüssigkeiten mit einem Hammer zu Leibe. Natürlich darf am Ende ein klassisches Weihnachtslied nicht fehlen.

Ein relativ neuer, spektakulärer Versuch bei Prof. Grüning ist die Vakuumkanone. Dabei katapultiert er allein durch das Erzeugen eines Vakuums Gegenstände quer durch den Hörsaal. „Mir geht es bei der Weihnachtsvorlesung nicht nur um Showeffekte, sondern vielmehr darum, Wissen und Spaß miteinander zu kombinieren“, sagt der Professor.

Deshalb ist die Weihnachtsvorlesung öffentlich. Jeder darf staunen und sich von Physik und Chemie begeistern lassen: Am Donnerstag (19. Dezember) um 14 Uhr im Hörsaal B 206 auf dem Steinfurter Campus. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Veranstaltung dauert ungefähr zweieinhalb Stunden.




Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken