Folge 45: Steinfurter Campus-Dialoge - Wissenschaft verständlich und erlebbar machen

Die FH Münster und das KulturForum Steinfurt möchten Wissenschaft verständlich und erlebbar machen. Gleichzeitig möchten wir mit dem Publikum ins Gespräch kommen. Aus diesem Grunde starten im November die Steinfurter Campus-Dialoge. Die Vortragsreihe mit wechselnden Themen und Referenten findet auf dem Standort der Hochschule in Burgsteinfurt statt. Die Besucher erhalten spannende Einblicke in die Welt der Naturwissenschaften und deren Einfluss auf unseren Alltag. Unterstützt wird das Projekt von der Symphonie des Münsterlandes. Der FHernseher war vor Ort und hat die Hauptakteure im Gespräch.

 


Folge 44: Praxis erlebbar machen: Fachbereich Gesundheit auf Exkursion

Bereits zum zehnten Mal machte sich der Fachbereich Gesundheit auf den Weg nach Neuendettelsau um die Diakonie zu besuchen. Drei Tage verbrachte man vor Ort und besuchte neben diversen Einrichtungen des sozialen Bereichs auch die ConSozial - Deutschlands größte Messe für Sozialwirtschaft in Nürnberg.

 


Folge 43: Drogenprävention an der Hochschule - eve & rave im Porträt

Christian Hörning ist Student der FH Münster und ehrenamtlicher Geschäftsführer bei eve & rave. Der Verein zur Drogenprävention kooperiert mit der FH Münster auch aufgrund des Einsatzes von Hörning. Worum es geht, erklärt der Student des Fachbereichs Pflege & Gesundheit in dieser FHernseher-Folge.

 


Folge 42: Noch mehr Praxis (auch) in der Prüfung: Ein Semester Mikroprozessortechnik

Ein Semester lang haben wir das Mikroprozessortechnik-Seminar von Professor Störte begleitet, der erstmals nicht mehr auf Papier prüft, sondern eine elektronische Klausur eingeführt hat. Dafür mussten einige Hürden überwunden werden, wie zum Beispiel die Möglichkeit Prozessoren in der Bibliothek ausleihen zu können.

 


Folge 41: Die Slow Food Youth an der FH Münster

Tabea wollte sich mit ihrem Oecotrophologie-Studium erst in Richtung Ernährungsberatung orientieren. Dann lernte sie die Slow Food Youth Münster kennen. Eine FHernseher-Folge über Nachhaltigkeit, knappes Geld am Ende des Monats, Discounter, Genuss und das Studium an unserer Hochschule.

 


Folge 40 - Komplimente auf dem Campus

Was kann es schöneres geben als ein Kompliment. Das FHernseher-Team war unterwegs und hat sich auf dem Campus umgehört: Was haben Studierende zuletzt für Komplimente bekommen? Was haben sie ihnen bedeutet? Was für Komplimente haben sie vielleicht für unsere Hochschule übrig?

 


Folge 39: Stipendium - aber wie?

Ein Stipendium kann ein Lebensretter im Studium sein. Wenn das Geld knapp wird und der finanzielle Background nicht der beste ist, kann eine Finanzspritze durch ein Stipendium die Lösung sein. Dass man für ein Stipendium nicht zwingend einen Einser-Schnitt benötigt, zeigt uns die aktuelle Folge des FHernsehers vom FH-Stipendientag

 


Folge 38: IT-Sicherheit und der ICTF-Wettbewerb

Eine Projektgruppe von Prof. Sebastian Schinzel aus dem Fachbereich Elektrotechnik und Informatik hat dieses Jahr am ICTF-Wettbewerb - einem internationalen Hackerwettbewerb - teilgenommen. Was das genau ist, wie es um die IT-Sicherheit steht, wird hier erklärt.

 


Folge 37: Das Wandelwerk und die Schreibwerkstatt

Unser Wandelwerk - Zentrum für Qualitätsentwicklung - wurde Anfang 2012 eingerichtet. Es vereint zwei Aufgabengebiete: Zum einen realisiert und koordiniert es die Vorhaben des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts "Wandel bewegt" mit den drei Projektbausteinen Qualifizierung, Wandelfonds und Beratung. Zum anderen sind wichtige Strukturen des schon vorher bestehenden Qualitätsmanagements in das Wandelwerk integriert worden.

Ein Projekt, das im Zuge des Qualitätspakts Lehre - Projekt "Wandel bewegt" realisiert wurde, ist die Schreibwerkstatt im Fachbereich Design.

 


Folge 36 - Scheitern im Studium

In dieser Folge des Fhernsehers beschäftigen wir uns mit dem Thema "Scheitern im Studium". Dafür hat sich Jan mit Christian Büschenfeld getroffen, der seine Abschlussarbeit im Fachbereich Design diesem Thema gewidmet hat. Außerdem wollten wir von den Studierenden wissen, wie sie mit Niederlagen umgehen und was sie daraus für ihren weiteren Lebensweg mitnehmen.

 


Folge 35 - Radio Q

Radio Q - das ist das Campus-Radio für Münster und wir wollten wissen, was das überhaupt ist und wie man sich denn dort als Studierender engagieren kann.


Seite drucken