11.07.2017 | Studierende präsentieren neue westfälische Spezialitäten

Studierende der FH Münster haben westfälischen Klassikern eine Frischzellenkur verpasst. Sie entwickelten neue Gerichte die sie am 13. und 14. Juli auf einer Fooddtruck-Tour des WWF  (World Wide Fund for Nature) in Münster präsentieren werden. 

Quelle: Gastro.de, 11.07.2017


07.07.2017 | Prototyp vom Smart Mirror ist fertig

Besser hätte die Premiere für den Smart Mirror nicht sein können: Auf der Teenage Internetwork Convention in Berlin (TINCON) nutzten die jungen Messebesucher die Gelegenheit, in den intelligenten Spiegel zu schauen - mit dem Ziel, sich über die Gefahr von Mikroplastik aufklären zu lassen. Den Spiegel entwickelten Design- und Informatikstudierende der FH Münster in einem interdisziplinären Projekt des Forschungsinstituts für Gesellschaft und Digitales (GUD).

Quelle: Jura Forum, 07.07.2017


30.06.2017 | Conflict as successful integration

Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani zu Gast im kanadischen CBC Radio, wo er zum Thema Imigration sprach.

Quelle: CBC Radio, 30.06.2017


23./30.06.2017 | Optimierungspotenzial von Rührwerken in Biogasanlagen

"Ein Fermenter ist wie eine Blackbox - niemand weiß so richtig, was da drin genau passiert." Worüber Sven Annas vom Fachbereich Maschinenbau der FH Münster spricht, sind die Biomassebehälter inklusive Rührwerke einer Biogasanlage.

Quelle:

  • sciam-online.at, 23.06.2017
  • Gabot.de, 30.06.2017

22.06.2017 | Der Mann mit dem Koffer

Die Künstlerin Pei-Yu Chang, in Taiwan geboren, legt mit der Abschlussarbeit ihres Illustrationsstudiums an der FH Münster nun ein höchst bemerkenswertes Bilderbuchdebüt vor, das die wahre Geschichte einer Flucht als Gleichnis erzählt.

Quelle: Süddeutsche, 22.06.2017


20. und 22.06./10.07.2017 | Kleben statt Schweißen

Um das Gewicht moderner Landmaschinen zu reduzieren, ist man stets auf der Suche nach neuer Fügetechnik. Ob das Kleben von Metallen auch im Landmaschinen- und Anlagenbau sinnvoll ist, wird nun in einem Forschungsprojekt am Steinfurter Campus der FH Münster unter der Leitung von Prof. Dr. Gerhard Kötting untersucht.

Quelle:

  • profi.de, 20.06.2017
  • Hanser Konstruktion, 22.06.2017
  • Konstruktions Praxis, 10.07.2017

12./15.06.2017 | Fett rettet Leben bei seltenen Stoffwechselerkrankungen

Eine sogenannte ketogene Diät ist eine der schwierigsten und aufwendigsten Ernährungen, die es gibt, denn dabei wird möglichst komplett auf Kohlenhydrate verzichtet. Trotzdem genügend Fett für die Energiezufuhr aufzunehmen, ist jedoch lebensnotwendig für Kinder und Erwachsene, die keine Kohlenhydrate aufnehmen oder verwerten können. Daher entschlossen sich Tobias Fischer und Anna Baumeister von der FH Münster, ein Kochbuch mit ketogenen Rezepten zu erstellen.

Quelle:

  • WN, 12.06.2017
  • esanum.de, 15.06.2017

12.06.2017 | Forscher optimieren Hochlast-Reaktor für Güllevergärung

Forscher der FH Münster haben im Projekt "Grüne Kaskade" gemeinsam mit Projektpartnern einen Hochlast-Reaktor für die Biogaserzeugung entwickelt.

Quelle:

  • Euwid Energie, 12.06.2017
  • Sonne, Wind, Wärme, 12.06.2017

11.06.2017 | Von Zebra-Streifen und speziellen Genen

Woher das Zebra seine Streifen hat, konnten Kinder am vergangenen Freitag bei einer Ausgabe des vom Georgsmarienhütter Stadtmarketing veranstalteten Wiki-Clubs erfahren. Eckhard Fincke, Professor der Fachhochschule Münster verstand es, das nicht ganz unkomplizierte Thema den Schülern der dritten und vierten Klasse nahe zu bringen.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung, 11.06.2017


10./16.06.2017 | Studentin veröffentlicht Gastro-Führer

Passend zu den Skulptur-Projekten, der internationalen Ausstellung, die viele internationale Besucher in die Stadt lockt, hat die Oecotrophologie-Studentin Janina Hielscher einen deutsch-englischen Gastronomieführer für Münster entwickelt.

Quelle:

  • Alles Münster, 10.06.2017
  • WN, 16.06.2017

06.06.2017 | Mitarbeiter der FH Münster erstellt "Biogasbenchmark Münsterland"

Die mit dem EEG 2017 verbundenen Änderungen können Biogasanlagen an die Grenze der Wirtschaftlichkeit beziehungsweise in den Bereich der Unwirtschaftlichkeit bringen. Um Betreibern Orientierung und positive Beispiele zu liefern arbeitet Daniel Raben von der FH Münster aktuell an einer Erhebung über die Anlagen des Münsterlands.

Quelle: Sonne, Wind Wärme, 06.06.2017


03.06.2017 | Otfried Berges düst mit einem Velomobil zur Arbeit

Erkältungen kennt er kaum noch, seit er täglich mit dem Rad zur Arbeit pendelt - selbst im Winter und bei Regen. Eine ganz normale Leeze benutzt Otfried Berges jedoch nicht. Er düst mit einem Velomobil durch die Gegend, eine Art ummanteltes Liegerad.

Quelle: WN, 03.06.2017


31.05.2017 | Fachhochschulen besetzen keine Professuren ohne Praxiserfahrung

Jede zweite Professur an den Fachhochschulen bleibt unbesetzt, hat eine neue Studie ergeben. Das liege zum Teil an der geringen Zahl an Bewerbungen, sagte Susanne In der Smitten vom Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung im DLF. Eine Lösung könnte ein Nachwuchsmodell aus NRW bieten.

Quelle: Deutschlandfunk, 31.05.2017


30.05./02.06./06.06.2017 | Mülltrennung mit Luft

Die Spreu vom Weizen trennen - das geht mit Wind. Einfach eine große Schale aus Korbgeflecht füllen, das Korn sachte in die Luft werfen, und schon trägt der Wind die Spreu davon. Nach dem gleichen Prinzip arbeitet auch der Zick-Zack-Sichter im Labor für Strömungstechnik am Fachbereich Maschinenbau der FH Münster - aber mit steuerbarem Wind und Abfällen als Material.

Quelle:

  • Recycling Magazin, 30.05.2017
  • WN, 02.06.2017
  • Hanser Konstruktion, 06.06.2017

28.05.2017 | "Milliarden" beim Campus-Fest

Wenn eine große Open-Air-Bühne vor dem Hörsaal aufgebaut wird, Teams mit Namen wie "Die Ungesättigten" für die Campus-Challenge trainieren und Professoren Experimente einstudieren - dann ist das Campus-Fest der FH Münster nicht mehr fern.

Quelle: WN, 28.05.2017


28.05.2017 | "Insektenburger sind bald ganz normal"

Viele Deutsche ekeln sich vor Insekten. Doch in Zukunft werden wir uns von ihnen ernähren müssen. Wann sie auf unserem Speiseplan stehen werden und wie wir es schaffen, unseren Ekel zu überwinden, erklärt Guido Ritter, der sich mit der Ernährung der Zukunft beschäftigt.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung, 28.05.2017


12.05.2017 | Den ganzen Schrank voll - und doch nichts anzuziehen

Frauen besitzen im Durchschnitt 118 Kleidungsstücke, ein Drittel davon wird selten oder nie getragen. Eine App, die mit Studierenden der FH Münster entwickelt wurde, soll das jetzt ändern.

Quelle: WN, 12.05.2017


11./12.05.2017 | Neues Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung

Das neue Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung nimmt die Massenfächer BWL und Jura unter die Lupe. Teilweise schneiden die Hochschulen in Münster sehr gut ab.

Quelle:

  • WN, 11.05.2017
  • Westfalen heute, 12.05.2017

11./14.05.2017 | Losjoggen und Handy aufladen

Studierende der FH Münster entwickeln mobile Systeme, die aus Bewegung elektrische Energie machen.

Quelle:

  • Elektronik Praxis, 11.05.2017
  • Alles Münster, 14.05.2017

09.052017 | Masterabsolvent arbeitet an Amazon "Alexa"

An der Entwicklung der deutschen Version von Alexa war jetzt Markus Boese bei Amazon beteiligt. Er ist Masterabsolvent des Fachbereichs Elektrotechnik und Informatik.

Quelle: Alles Münster, 09.05.2017


03.05.2017 | Berufsbegleitender Bachelor für Pflegefachkräfte

An der FH Münster haben Pflegefachkräfte ab dem kommenden Wintersemester die Möglichkeit, berufsbegleitend zu studieren und sich so weitreichendere Aufgabenfelder zu erschließen.

Quelle: kma-online, 03.05.2017

Seite drucken