19.03.2019 | Neues Semester startet

Am 1. April erwachen die Hochschulen aus dem Ferienschlaf. Mit dem start ins Sommersemester füllen sich wieder die Hörsäle. Wie immer im Frühjahr werden aber nur relativ wenige Neulinge an der Uni und an der FH Münster erwartet.

19.03.2019 | Hüfferstiftung schon halb leer

Das denkmalgeschützte Hüfferstift steht vor seiner Generalsanierung. Die Fachhochschule hat das Gebäude schon geräumt - die Universität bereitet sich darauf vor. Nur eine Bibliothek soll den Bauarbeiten trotzen.


17.03.2019 | Steinfurter Campus auf Wachstumskurs

Bildung, Forschung, Transfer, 5000 Studierende, Erweiterungen, 45 Studiengänge. Das waren nur einige von noch viel mehr Stichworten, die beim Besuch der Kreistagsfraktion der CDU in der Fachhochschule Steinfurt gefallen sind.

01.03.2019 | Auf einen Spaziergang durch Magen und Leber

Einmal den menschlichen Körper von Innen erleben, das ist beim dritten Billerbecker Gesundheitsmarkt möglich. Besucher können durch überdimensionale Modelle von Magen, Leber und Bauchspeicheldrüse laufen. Initiert wurde der Gesundheitsmarkt im Rahmen des Projektes "Gemeinsam Gesund Leben in Billerbeck" der FH Münster.


28.02.2019 | Hochkarätiges Forschungsprojekt startet in Herne

"Ziel dieses Forschungsprojektes ist es, durch die bauliche Situation in Quartieren die Ressourcen bestmöglich zu nutzen und die Lebensqualität zu verbessern", erklärte Professor Mathias Uhl von der FH Münster. Ressourcen, die dabei besonders in Augenschein genommen werden, sind Wasser, Fläche/Raum sowie Stoffströme. Beteiligt an dieser dreijährigen Forschung sind unter anderem die Fachhochschule Münster, die RWTH Aachen und das IWARU-Institut.


27.02.2019 | Jugend forscht an der FH Münster

Leon Focks, bis zum vergangenen Jahr Schüler des St.-Antonius-Gymnasiums, hat beim Wettbewerb "Jugend forscht" einen zweiten Platz erreicht sowie einen Sonderpreis der BASF Coatings GmbH erhalten. "Die Arbeit würde bei uns als Abschlussarbeit durchgehen", wird Prof. Dr. Thomas Jüstel , Dekan am Fachbereich Chemieingenieurwesen der Fachhochschule Münster , in einem Pressebericht zitiert. Genau dort hatte Leon Focks vom St.-Antonius-Gymnasium nämlich viel Zeit in seinen Sommerferien verbracht - und gemeinsam mit Professoren, Doktoranden und wissenschaftlichen Mitarbeitern in Steinfurt im Labor geforscht.


27.02.2019 | FH-Professor wird Schriftsteller

So eine Zugfahrt zwischen Münster und Oldenburg kann sich hinziehen - und Josef Mehrings, mittlerweile emeritierter Professor für Wirtschaftsrecht an der Fachhochschule Münster, hatte auf seinen Pendelfahrten entsprechend viel Zeit. Mehrings schrieb einen 460 Seiten dicken Roman - und in dem spielt sein Arbeitsort Münster immerhin die zweite Hauptrolle.


26.02.2019 | Regengärten als Modell für Münster geplant

Beitrag aus der Lokalzeit Münster über die von der FH Münster geplanten Regengärten in Münster.


25.02.2019 | Berufsbegleitender Zertifikatskurs "Kulturgeragogik - Kulturarbeit mit Älteren."

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Münster bietet das Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion (kubia) die berufsbegleitende zertifizierte Weiterbildung "Kulturgeragogik" an.


23.02.2019 | Auf dem Level einer Abschlussarbeit

Dass ein Schüler mit Chemie-Grundkurs im Abitur eine Projektarbeit mit 100 Seiten handfester Chemie und Physik vorlegt, das passiert nicht alle Tage. "Die Arbeit würde bei uns als Abschlussarbeit durchgehen", sagt Prof. Dr. Thomas Jüstel, Dekan am Fachbereich Chemieingenieurwesen der FH Münster. Genau dort hat Leon Focks vom St.-Antonius-Gymnasium aus Lüdinghausen nämlich viel Zeit in seinen Sommerferien verbracht - und gemeinsam mit Professoren, Doktoranden und wissenschaftlichen Mitarbeitern in Steinfurt im Labor geforscht.


22.02.2019 | Analytik-Experten bringen sich auf den neusten Stand

Am 6. und 7. März 2019 findet das 26. Anwendertreffen Röntgenfluoreszenz- und Funkenemissionsspektrometrie an der FH Münster statt.


15.02.2019, Design-Studierende der FH gestalten Plakate, um für das Kreuzchen zu werben

Europa steckt in der Krise, die Zustimmung gerade unter älteren Bürgern war schon mal höher. Junge Menschen erkennen aber sehr wohl den Wert der EU. Was sich bitte schön am besten auch bei der Europawahl im Mai ablesen lassen sollte. Nur: Braucht es für die Jungen nicht eine andere Ansprache, um sie für Politik an sich und Europa im Speziellen zu interessieren? Design-Studierende der FH haben Wahlplakate gestaltet, die dieser Überlegung Rechnung tragen.

14.02.2019 | Studierende planen Palliativstation in Hiltrup

Die Fachbereiche Architektur sowie Gesundheit und Pflege erarbeiten zur Zeit Ideen und Konzepte für die Gestaltung einer neuen Palliativstation in Hiltrup. Im Frühjahr werden dazu erste Ergebnisse präsentiert, eine Jury unter Vorsitz von Architekt und Designer Dieter Sieger wird die Vorschläge begutachten, wie auf der Jahreshauptversammlung der "Domfreunde" angekündigt wurde.


13.02.2019 | Plastikbeutel sind niemals "bio"

Biologisch abbaubare Plastik-Beutel für den Bioabfall? Die sind für Wissenschaftler, die gerade in der Halle Münsterland bei den Abfallwirtschaftstagen beraten schlicht eine Mär. Wer will schon Kompost voller Kunststoff-Fetzen?


13.02.2019 | Ernährung im Jahr 2050

Wie unsere Ernährung im sozialen Kontext von Mobilität, Arbeit und Wohnen aussehen könnte, war die Leitfrage einer Denkwerkstatt an der FH Münster.


12.02.2019 | Das Mikroskop, das Magnetismus sichtbar macht

Mit einem Mikroskop, das mit Röntgenstrahlung arbeitet, können Forscher 1000 Mal kleinere Strukturen betrachten und auch Materialien voneinander unterscheiden, als mit einem Mikroskop, wie man es noch aus dem Bio-Unterricht in der Schule kennt. "Sehen ist verstehen", sagt Andreas Schümmer, Doktorand am Fachbereich Physikalische Technik der FH Münster. Und deshalb hat er ein solches Mikroskop entwickelt. Das noch eine weitere tolle Eigenschaft hat: Es macht Magnetismus sichtbar.


09.02.2019 | Alles andere als Pillepalle

Eigentlich könnte die Broschüre bei Krankenkassen und in Arztpraxen ausliegen. Sie trägt den Titel "Pillepalle" - und enthält alles andere als Nichtigkeiten. Die Abschlussarbeit von Madeline Schmolke "informiert über alles, was man über die Antibabypille wissen sollte", sagt die 24-Jährige. Sie ist eine der 66 Absolventen am Fachbereich Design der FH Münster, die nun auf dem "Parcours" ihre Bachelor- und Masterarbeiten zeigen.


04.02.2019 | Mit Nano gegen den Tumor

Welche technologischen Entwicklungen es im Kampf gegen Krebs gibt, war Thema des "HealthTech World Cancer Days". Die gute Nachricht: Es gibt vielversprechende Neuigkeiten im Kampf gegen die tückische Krankheit.

03.02.2019 | Cluster ermöglicht Forschung zu Künstlicher Intelligenz

Wenn es um Computer und ihre Rechenleistungen geht, muss es manchmal etwas mehr sein. Der "Steinfurter Campus Cluster" der Fachhochschule Münster bietet enorme Rechenleistungen. Studierende nutzen diese für ihre Abschlussarbeiten - und stellen dabei Künstliche Intelligenz in den Mittelpunkt.


31.01.2019 | Von Schmelzern und Beißern

Die einen sagen, sie muss in den Kühlschrank. Andere schwören darauf, sie bei Zimmertemperatur aufzubewahren. Aber wo muss sie denn nun hin, die Schokolade? Prof. Ritter hat Antworten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken