24.11.2020

Seltene Erden sind die „Vitamine“ der Hightech-Industrie. Prof. Dr. Thomas Jüstel von unserem Fachbereich Chemieingenieurwesen widmet ihnen gemeinsam mit Prof. Dr. Rainer Pöttgen und Prof. Dr. Cristian A. Strassert, beide von der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster, ein Lehrbuch.


24.11.2020

Gründerinnen und Gründer haben oft zwar ein gutes Produkt, wissen aber nicht, wie sie den Vertrieb richtig ankurbeln sollen. Im Praxiskurs „Idee. Produkt. Verkauft.“ lernen sie, wie das geht.


24.11.2020

Weil die Nachfrage groß ist, gibt es den öffentlichen Online-Vortrag von Prof. Dr. Joachim Gardemann in der Reihe „fhuture“ zum wiederholten Mal. Am Mittwoch, dem 25. November ab 11 Uhr, erläutert der Mediziner Prof. Dr. Joachim Gardemann von der FH Münster, wie man trotz Corona-Pandemie gesund und handlungsfähig bleiben kann. 


23.11.2020

In ihrer Bachelorarbeit am Fachbereich Design hat sich die 23-Jährige Enni Vuong dem Element Wasser gewidmet. Das Herzstück ihrer Abschlussarbeit: eine Animation, in der sie die Zusammenhänge leicht verständlich erklärt.


23.11.2020

Wie beeinflussen Algorithmen und Filterblasen die Recherche im Internet? Zwei Studenten unserer Hochschule haben dies in einer Seminararbeit untersucht und ihre Ergebnisse in einem YouTube-Video festgehalten. Darüber sprachen sie am Donnerstagabend (19. November) in der WDR Lokalzeit Münsterland.


22.11.2020

Seit 25 Jahren ist Prof. Dr. Hans-Arno Jantzen im öffentlichen Dienst beschäftigt. 20 Jahre davon hat er an unserer Hochschule verbracht: Der 62-Jährige lehrt am Fachbereich Maschinenbau Strömungstechnik. 


20.11.2020

Wurst wird aus Muskelfleisch, Speck, Salz und Gewürzen zubereitet, bei bestimmten Sorten kommen noch Blut und Innereien hinzu. Mit dem bloßen Auge sind die einzelnen Zutaten nicht mehr sichtbar. Betrachtet man gebrühte oder gekochte Wurststücke unter dem Elektronenmikroskop, wird aber die Emulsion aus Wasser, Fett und Eiweiß erkennbar.


20.11.2020

Als Gründerhochschule begleitet unsere Hochschule Menschen auf dem Weg in die Selbstständigkeit – etwa mit digitalen Veranstaltungen über Zeitmanagement, Selbstsicherheit und Unternehmensnachfolge.


20.11.2020

Corona hat Einfluss auf all unsere Lebensbereiche, so auch auf die Umwelt. Welche Auswirkungen in Luft und Wasser zu verzeichnen sind, zeigen die ersten digitalen Campus-Dialoge am 26. November.


20.11.2020

Statt in den Hörsälen und Laboren konnten Studieninteressierte sich in diesem Jahr online über das Hochschulangebot in Münster und Steinfurt informieren. Diese Chance haben mehr als 4.000 Schülerinnen und Schüler genutzt.


19.11.2020

Unternehmen suchen Fachkräfte und gehen dafür auch neue Wege, zum Beispiel virtuell. Bei „Meet the Boss“ treffen Unternehmensvertreterinnen und -vertreter digital Studierende unserer Hochschule.


19.11.2020

Gratulation zum Dienstjubiläum per Videokonferenz – das gab es so an unserer Hochschule noch nie. Aber die beiden Steinfurter Wissenschaftler nahmen die Glückwünsche der Präsidentin auch auf diesem Weg gern entgegen. Videokonferenzen gehören nun eh zu ihrem Alltag in der Lehre, erzählten beide Prof. Dr. Ute von Lojewski.


18.11.2020

Die Coronakrise erzeugt viele Ängste und Spannungen und führt bei einigen Menschen sogar dazu, dass sie ihr gesamtes Leben kritisch hinterfragen. Diesen möchte die Beratungs-Mediations-Coaching- (BMC)-Ambulanz der FH Münster helfen.


18.11.2020

Wie meistern andere Elektrotechnik- und Informatikfachbereiche in NRW die Corona-Pandemie? Prof. Dr. Reinhart Job tauschte sich in einer Videokonferenz mit Dekanen und Prodekanen aus.


18.11.2020

Unsere Hochschule ist – neben vielen anderen Attributen – nun auch Gründerhochschule und kommuniziert das ab sofort auch unter fhms.eu/gruenden. Interessierte finden hier Unterstützung beim Weg in die Selbstständigkeit.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken