24.02.2021

„Islamistischer Terrorismus kann nicht alleine mit repressiven Mitteln bekämpft werden. Deutschland braucht eine koordinierte wissensbasierte Prävention vor allem an Schulen und in der Jugendhilfe“, heißt es im Abschlussbericht des Forschungsverbundes MAPEX. An dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojekt waren vier Hochschulen beteiligt. Die Forschungsteams haben rund 1.500 Projekte und Maßnahmen erfasst. 


24.02.2021

Die digitale Gesellschaft kritisch hinterfragt – unter diesem Motto findet seit 2017 an unserer Hochschule der GUDialog statt. Jetzt gibt es dazu einen Podcast.


23.02.2021

Erst kürzlich hat die EU angekündigt, ihren Beitrag für Covax zu verdoppeln. Das internationale Programm soll für eine weltweit faire Verteilung von Impfstoffen sorgen. Die sei aus verschiedenen Gründen dringend nötig, sagt Prof. Dr. Joachim Gardemann. 


23.02.2021

Ein Szenario in der virtuellen Realität zu entwickeln, war Prüfungsleistung im Seminar „Zwischen virtueller Realität und Künstlicher Intelligenz – Die Auswirkung der digitalen Transformation auf die Zukunft der Sozialen Arbeit“ am Fachbereich Sozialwesen.


22.02.2021

In der Denkwerkstatt „Enkeltaugliche Lebensweise für alle“ haben Studierende unserer Hochschule Ideen entwickelt, wie sozial und finanziell benachteiligten Menschen ein nachhaltiger Lebensstil ermöglicht werden kann.


19.02.2021

In der Projektwoche „Das Gute unternehmen“ unserer Hochschule und des MITwirken Münster e.V. können Studierende und Angestellte Problemstellungen gemeinnütziger Organisationen lösen.


19.02.2021

Die Pandemie hat auch Unternehmen fest im Griff. Mit neuen Ansätzen wollen sie die Krise bewältigen. Prof. Dr. Ralf Ziegenbein erklärte bei einer digitalen Konferenz, worauf es dabei ankommt.


19.02.2021

Rund 400 Mütterzentren gibt es in Deutschland. Anders als es der Name suggeriert, sind hier alle Menschen willkommen. Das noch besser zu transportieren, war die Aufgabe in einem Projekt an unserem Fachbereich Design.


18.02.2021

Organischer Dampf verhält sich thermisch anders als Luft oder Wasserdampf, und das ist bei der Entwicklung von hocheffizienten organischen Dampfturbinen eine Herausforderung. Ein deutsch-französisches Forschungsvorhaben mit dem deutschen Koordinator Prof. Dr. Stefan aus der Wiesche von unserer Hochschule will Lösungen finden.


18.02.2021

Teams, die vom Homeoffice aus zusammenarbeiten, benötigen spezielle Tools. BWL-Absolventin Silvana Weisser erläutert im IPD-Praxisimpuls Vor- und Nachteile verschiedener möglicher Lösungen.


17.02.2021

25 Jahre im öffentlichen Dienst: Prof. Dr. Ute von Lojewski gratulierte per Videokonferenz Prof. Dr. Klaus Peikenkamp und Prof. Dr. Klaus Morawetz zum Dienstjubiläum.


16.02.2021

Eine wissenschaftliche Umfrage unseres Instituts für Nachhaltige Ernährung richtet sich an alle, die mit Lebensmittelproduktion, Lebensmittelvertrieb und Gastronomie zu tun haben.


12.02.2021

Der Abschlussjahrgang am Fachbereich Design im Wintersemester 2020/2021 hat sich mit gesellschaftlich relevanten Themen beschäftigt.


12.02.2021

Der 12.02.2021 ist ein sogenanntes palindromisches Datum: Man kann es sowohl von links nach rechts als auch von rechts nach links lesen. Prof. Dr. Thomas Jüstel, Dekan am Fachbereich Chemieingenieurwesen in Steinfurt, hat sich mit Palindromen beschäftigt. Im Interview erklärt er, was genau es damit auf sich hat und wie sie auf fast den Tag genau in 20 Jahren für ausgebuchte Standesämter sorgen könnten.


12.02.2021

Das Projektteam reges:BOR befragt zurzeit Menschen im Kreis Borken, die neben ihrer Berufstätigkeit Angehörige pflegen. Ziel ist es, die Bedürfnisse der Pflegenden zu erfahren und Maßnahmen zu entwickeln, die den Wünschen gerecht werden.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken