CHE-Ranking: Erneut gute Bewertungen für unser Informatikstudium

Für unseren Masterstudiengang Informatik gab es im neuen CHE-Ranking der ZEIT gute Bewertungen. Es erschien heute (4. Dezember) für Masterstudiengänge in den Bereichen Mathematik und Informatik. Schon im Mai schnitt unser Informatikbachelor mit Spitzenbewertungen ab.

Demnach läuft es in diesem Fach am besten mit der Studienorganisation: Die Studierenden, die sich am Ranking beteiligten, sind sehr zufrieden mit dem Zugang zu den Lehrveranstaltungen, halten die Teilnehmerzahlen für angemessen und schätzen sehr, wie die verschiedenen Veranstaltungsteile inhaltlich aufeinander abgestimmt sind.

Außerdem bewerteten die Studierenden die inhaltliche Breite ihres Fachs im Durchschnitt besser als ihre Kommilitonen an anderen Hochschulen. Und auch die Aktualität des Bibliotheksbestandes, die Verfügbarkeit fachspezifischer Software und die technische Ausstattung der Räume schnitten gut oder sehr gut ab. Ebenfalls sehr positiv – weil transparent und eindeutig – fiel die Bewertung für die Darstellung der Zugangsvoraussetzungen zum Informatik-Masterprogramm aus.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken