Frauen Mut machen: „Wecke die Gründerin in dir!“

Jede Geschäftsidee beginnt im Kleinen – und oft über einen direkten Austausch mit anderen. Die Möglichkeit dazu bietet eine neue Veranstaltungsreihe an der FH Münster, die sich speziell an Frauen richtet.

„Wecke die Gründerin in dir!“ heißt sie und beinhaltet drei Workshops in Steinfurt und Münster, die jeweils in englischer Sprache stattfinden. Das neue Angebot hat das Innovationslabor Münsterland initiiert, ein Gemeinschaftsprojekt von FH Münster, WWU/Arbeitsstelle Forschungstransfer, Technologieförderung Münster GmbH sowie Wirtschafts- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH.

Los geht es am Donnerstag (2. April) mit dem Thema „Discover the entrepreneur in you!“ im GRIPS III, Am Campus 2 in Steinfurt. „Dabei geht es um die grundsätzliche Frage, was Entrepreneurship eigentlich ist“, erklärt Referentin Dr. Sue Rossano-Rivero von der FH Münster. „Außerdem stellen wir Frauen vor, die erfolgreiche Unternehmerinnen geworden sind, und rücken dann das Thema Netzwerken in den Fokus. Die Teilnehmerinnen zeigen ihre Kontakte auf und gemeinsam analysieren wir, wie ihr Netzwerk aussieht und wie es genutzt werden kann.“ Die darauffolgenden Workshops finden jeweils im FHZ in Münster statt: Am 9. April ist das Thema „Use your network to create new value“, am 11. Juni geht es um „Pitch your ideas and be the best innovator“.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken