Europawahl: Münster startet Kampagne mit Plakaten unserer Designstudierenden

Am 26. Mai ist Europawahl. Und damit möglichst viele Menschen an diesem Termin ihre Stimme abgeben, startet die Stadt Münster eine umfangreiche Kampagne – mit Plakaten unserer Designstudierenden.

„Einmal Europa mit alles.“ ist da zum Beispiel zu lesen oder „Deine Story. Dein Europa. Deine Wahl.“ Entstanden sind die Plakate als Projektarbeit im Seminar „Aspekte der Kommunikationsgestaltung“ unter der Leitung von Paul Biciste und Jakob Maser. Offiziell vorgestellt wurden sie beim Podiumsgespräch „EU-Wahlarena“, das am Montag (8. April) stattfand und von der Stadt, den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) Münster und der Europa-Union Münster organisiert wurde. Rund 390 Interessierte nahmen teil. „Gehen Sie zur Wahl und nehmen Sie alle anderen auch noch mit“, sagte Bürgermeisterin Karin Reismann bei ihrer Begrüßung.

In den nächsten Wochen sind die Plakate auf Litfaßsäulen und Bussen, an Haltestellen und in Kneipen zu sehen. Dort liegen außerdem Postkarten mit den Plakatmotiven aus. Auch unsere Hochschule ruft zur Teilnahme an der Europawahl auf und hat deshalb unter anderem ein Banner am Gebäude unseres Fachbereichs Design auf dem Leonardo-Campus montiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken