Ringvorlesung am Dienstag: Kein Platz für Flüchtlinge?

Dr. Sebastian Kurtenbach von unserem Fachbereich Sozialwesen fragt in seiner Vorlesung „Kein Platz für Flüchtlinge?“ und stellt seine empirische Untersuchung der Ausgrenzung Geflüchteter am Beispiel der Stadt Bautzen vor. Die Veranstaltung ist Teil der Ringvorlesung Migration und Bildung, die das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Münster in Kooperation mit den Hochschulen bereits zum vierten Mal ausrichtet.

Die öffentliche Veranstaltung findet am Dienstag (23. April) von 18 Uhr bis 20 Uhr im Hörsaal S10 im Schloss der WWU Münster (Schlossplatz 2) statt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken