Campus-Fest in Steinfurt: Gute Laune bei perfektem Wetter

Teamspiele, Vorträge, Musik und vor allem Spaß: Die sechste Ausgabe unseres Campus-Fests in Steinfurt sorgte für viel Begeisterung bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern – und das bei perfektem Wetter.

Los ging es um 16 Uhr mit einem Vortrag von Prof. Dr. Christof Wetter zum Thema Chancen und Herausforderungen der E-Mobilität und der Campus-Challenge. Dabei traten sechs Teams gegeneinander an und bewiesen an vier verschiedenen Spielstationen ihre Kreativität, Geschicklichkeit und Treffsicherheit. Außerdem hielt Prof. Dr. Thomas Schupp einen Experimentalvortrag über ein chemisches Element, das nicht immer den besten Ruf hat – Aluminium.

Am frühen Abend ging es mit Musik weiter. Den Anfang machte die Band „Stenvorde“, danach folgte „Das Lumpenpack“ auf der Open-Air-Bühne. Das Duo sorgte mit seinem preisgekrönten Mix aus Musik und Comedy für mächtig gute Laune bei dem Publikum.

Zahlreiche Gäste waren auf den Steinfurter Campus gekommen – angelockt vom bunten Programm und dem tollen Wetter, schätzt Hochschulmarketingleiter Holger Dietrich. Er hatte das Fest zusammen mit seinem Team organisiert. Dass es auch in diesem Jahr wieder ein Campus-Fest gab, hatten die Dekane der Steinfurter Fachbereiche ermöglicht.  

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken