Seit 25 Jahren an unserer Hochschule: Prof. Gisela Grosse

Im vergangenen Semester hat Prof. Gisela Grosse gemeinsam mit einem Kollegen ein Projekt entwickelt, das neue Anwendungsmöglichkeiten für recycelbare Kunststoffbehältnisse generiert. „Ich arbeite gern interdisziplinär“, sagt die Expertin für visuelle Kommunikation. Ihr Lehrgebiet: Corporate Identity, Corporate Design und Corporate Communication.

Neben der Lehre sieht sie sich auch als Wissenschaftlerin, die zur Verbindung von Identität und Gestaltung forscht. Die Forschung und Entwicklung der ganzen Hochschule hatte sie als Rektoratsmitglied im Blick. Dafür und auch für das Engagement in den Selbstverwaltungsgremien am Fachbereich Design bedankte sich die FH-Präsidentin Prof. Dr. Ute von Lojewski herzlich bei der Dienstjubilarin.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken