„Wirkung hoch 100“: Förderung für das Bildungs-, Wissenschafts- und Innovationssystem von morgen

Mehr als 500 Anträge wurden gestellt – unsere Hochschule war gleich zweimal erfolgreich: Der Stifterverband wählte die Projekte „xRegions“ und „Nudging for innovation“ für „Wirkung hoch 100“ aus.

„Diese Anerkennung zeigt, wie intensiv wir uns mittels Bildungs- und Innovationspartnerschaften engagieren“, sagt Carsten Schröder, Vizepräsident für Transfer, Kooperation und Innovation.

Die Unterstützung durch den Stifterverband ist nicht allein finanzieller Natur. Vielleicht noch entscheidender ist der inhaltliche Input durch die Mitglieder und die Ressourcen des Netzwerks aus Unternehmen und Stiftungen, von dem die geförderten Projekte profitieren werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken