Studierende simulieren UN-Konferenz

Einmal im Jahr simulieren Studierende weltweit eine UN-Konferenz – 2021 vom 13. bis 16. Mai. Wer sich für politische Debatten interessiert und mitmachen will, kann sich jetzt noch anmelden.

Im Mai ist es wieder soweit: Dann schlüpfen Studierende aus aller Welt in die Rolle von Delegierten und simulieren eine UN-Konferenz in englischer Sprache.„Münster University International Model United Nations“ (MUIMUN) heißt die Veranstaltung, die ein studentisches Team in Eigenregie organisiert – darunter auch Martina Rothe und Alexander Beckmann von unserer Hochschule. Studierende, die sich für politische Debatten interessieren und teilnehmen wollen, können sich noch bis zum 30. April anmelden. MUIMUN findet vom 13. bis 16. Mai statt und ist als hybride Veranstaltung geplant – im besten Fall erlauben die dann geltenden Corona-Regeln wenige Präsenztreffen in ganz kleinen Gruppen, so die Hoffnung des Teams. Andernfalls ist die Simulation komplett online. 2020 ist MUIMUN wegen der Pandemie ersatzlos ausgefallen. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken