Kreatives Ferienprogramm für kleine Wissenschaftler*innen

Insektenhotels bauen, das eigene Traumhaus modellieren und sich kreativ austoben: Kinder von 4 bis 14 Jahren sind in den Sommerferien herzlich eingeladen zu unserem Mitmachprogramm bei der Q.UNI.

Konstruieren, entdecken, tüfteln, basteln, bemalen, modellieren, werkeln: Bei der Q.UNI – Kinder- und Jugend-Uni Münster können sich Kinder kreativ ausleben und spielerisch wissenschaftliche Themen kennenlernen. Die Begeisterung für die Wissenschaft wecken, das ist schon in jungen Jahren wichtig, daher beteiligt sich unsere Hochschule an dem Programm der WWU Münster an zwei Samstagen bei der „Mitmachbaustelle“.

Am Samstag (10. Juli) bietet der Fachbereich Bauingenieurwesen drei Workshops an, in denen unter Anleitung Insektenhotels selbst gebaut und gestaltet werden. Beginn ist jeweils um 10 Uhr, 12 Uhr und 14 Uhr. Der Workshop dauert ungefähr zwei Stunden und bietet Platz für je acht Kinder. Außerdem sind Kinder von 10 Uhr bis 18 Uhr dazu eingeladen, gemeinsam Tonfiguren zu modellieren, eine Leonardo-Brücke zu bauen und Gipsabdrücke in 3D herzustellen.

Wie sieht das eigene Traumhaus aus? Mit unterschiedlichen Materialien können sich die kleinen Teilnehmer*innen im Workshop des Fachbereichs Architektur der FH Münster, der Münster School of Architecture (MSA), kreativ austoben. Am Samstag (31. Juli) von 11 Uhr bis 14:30 Uhr ist, inklusive kleiner Vorlesung, viel Zeit zum Modellbauen und anschließender Ausstellung der Modelle.

Die Angebote sind kostenfrei, finden coronakonform auf einem Außengelände hinter dem Schloss statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken