FH-Podcast "Kopfhörer": Dr. Elmar Brügging im Gespräch über grünen Wasserstoff

Ist grüner Wasserstoff so etwas wie das Allheilmittel der Energiewende? Nur eine von vielen Fragen, um die es in der aktuellen Folge vom "Kopfhörer", dem Podcast aus unserer Hochschule, geht.

Wenn man über die Energiewende spricht, dann hat man dazu meist Bilder von Windkrafträdern und Solarzellen im Kopf. Aber da gibt es noch etwas anderes, um das man bei diesem Thema nicht wirklich herumkommt: Wasserstoff. Doch gerade wenn es um Klimaneutralität geht, ist Wasserstoff nicht gleich Wasserstoff.

Darum geht's im Gespräch mit Dr. Elmar Brügging, der selbst mal Student an Unserer Hochschule war und heute an unserem Fachbereich Energie Gebäude Umwelt auch zum Thema Wasserstoff forscht. Er war zu Gast in unserem Podcast "Kopfhörer", der ab sofort online zur Verfügung steht. Entweder über unsere Website oder überall, wo es Podcasts gibt.

 

 

Zum Thema: Was ist der "Kopfhörer"?

Was wird eigentlich gerade von den Wissenschaftler*innen in unseren Laboren entwickelt? An was für spannenden Projekten arbeiten unsere Studierenden und wie sehen ihre Zukunftspläne aus? Was für Ideen entwickeln junge Gründer*innen bei uns und wer greift ihnen dabei unter die Arme?

Über den Kopfhörer gibt es regelmäßig Neues aus unserer Hochschule zu hören. Dabei geht es nicht nur um das, was bei uns so passiert, sondern auch um die Menschen, die dahinterstecken. Sie machen unsere Forschung und Lehre vielfältig und spannend und darum kommen sie hier zu Wort.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken