Rund 2 Millionen Euro für Ihre Lehrinnovationen: Jetzt für „Wandelfonds 2.0“ bewerben

Unsere Hochschule vergibt erneut Mittel für Lehrentwicklungsprojekte. Noch bis zum 24. April läuft die erste Ausschreibungsrunde im „Wandelfonds 2.0“.

Eine Frau schreibt Stichpunkte auf ein Flip-Chart.
Der Wandelfonds 2.0 (2016-2020) ist einer der zentralen Bausteine des Projektes "Wandel bewegt 2.0", das die FH Münster im Rahmen der zweiten Förderperiode des "Qualitätspakts Lehre" (BMBF) eingeworben hat. (Foto: Wandelwerk)

Mit ihm werden gute und neue Konzepte in Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung gefördert.

in der Förderperiode 2016-2020 stehen zwei Schwerpunktthemen im Mittelpunkt:

  • Digitalisierung
  • Diversität / studentische Vielfalt

Geplant sind zwei Vergaberunden, 2017 und 2018, für die jeweils gut 1,0 Mio. Euro zur Verfügung stehen.

Die Ausschreibung richtet sich an alle hauptamtlich Lehrenden, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, wissenschaftliche und nicht wissenschaftliche MitarbeiterInnen in den Fachbereichen und Zentralen Serviceeinrichtungen sowie Studierende. Gerne berät das Team des Wandelwerkes zu Projektideen und zur Antragstellung.

Seite drucken