Fokus auf aktuelle Gesetzgebungen: Steinfurter Bioenergiefachtagung widmet sich der Wärmewende

Am 29. Februar lädt der Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt zur 16. Steinfurter Bioenergiefachtagung ein. Mit dem Fokus auf das Gebäudeenergiegesetz (GEG) und dem Gesetz zur Wärmeplanung und Dekarbonisierung der Wärmenetze (KWP) adressiert die Tagung kritische Aspekte der Energiewende.

Vertreter*innen von Stadtverwaltung, Planungsbüros, Wissenschaft und der Energiewirtschaft präsentieren und diskutieren auch in diesem Jahr wieder praxisnahe Lösungen und integrative Systemansätze. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Wärmewende. „Neben der Rolle der Bioenergie und dem Potenzial von Wasserstofftechnologien für die Wärmewende geht es in diesem Jahr vor allem auch um die praktischen Fragen der Wärmeplanung“, erklärt Hinnerk Willenbrink, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsteam der Professoren Dr. Christof Wetter und Dr. Elmar Brügging, das die Tagung ausrichtet. „Darüber hinaus werden die regulatorischen Rahmenbedingungen und offenen Fragen erörtert, die für eine schnelle und erfolgreiche Implementierung von Wärmewende-Konzepten entscheidend sind.“

Die Fachtagung bietet eine wichtige regionale Plattform für Expert*innen verschiedenster Disziplinen, um innovative Ansätze und Forschungsergebnisse vorzustellen und zu diskutieren. Auf dem „Markt der Möglichkeiten“ stellen sich zudem wichtige Marktakteur*innen vor. „Unser Ziel ist es, durch einen konstruktiven Dialog die Herausforderungen einer nachhaltigen Energiezukunft zu meistern“, so Brügging.

Die Bioenergiefachtagung findet am 29. Februar im Gebäude S auf dem Technologie-Campus Steinfurt unserer Hochschule, Stegerwaldstraße 39, statt. „Wir laden alle Interessierten ein, Teil des Austauschs zu sein und freuen uns auf die Teilnahme und Beiträge zur Gestaltung unserer gemeinsamen grünen Zukunft“, sagt Willenbrink. Weitere Infos gibt es unter fh.ms/bioenergie2024.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken