„Parcours“: Designer präsentieren ihre Abschlussarbeiten

Die Studierenden am Fachbereich Design unserer Hochschule suchen in ihren Projekten auch immer wieder nach Lösungen für gesellschaftliche Probleme, zumindest aber nach Antworten auf schwierige Fragen. Bei der Abschlussausstellung „Parcours“ sind es vor allem die jungen Designerinnen, die mutig und sensibel in ihrem letzten Projekt an der Hochschule den Fokus auf feministische und Tabuthemen setzen.

Insgesamt präsentieren 84 Absolventen ihre Bachelor- und Masterarbeiten. Zu sehen sind sie noch am Samstag (29. Juli) von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag (30. Juli) von 10 bis 18 Uhr auf dem Leonardo-Campus 6 in Münster.

Seite drucken