Abwechslung vom Hochschulalltag

Nicht nur Vorlesungen und Seminare, sondern auch Exkursionen und Firmenbesuche – und das eine Woche lang an FH Münster und TU Dortmund: die Ringvorlesung kommt bei den Studierenden gut an.

Prof. Dr. Peter Glösekötter (l.) und Dr. Klaus Kallis (r.) organisieren die Ringvorlesung bereits zum fünften Mal. (Foto: TU Dortmund/Achim Wiggershaus)
Prof. Dr. Peter Glösekötter (l.) und Dr. Klaus Kallis (r.) organisieren die Ringvorlesung bereits zum fünften Mal. (Foto: TU Dortmund/Achim Wiggershaus)

Bereits zum fünften Mal hat Prof. Dr. Peter Glösekötter vom Fachbereich Elektrotechnik und Informatik die Veranstaltung organisiert, gemeinsam mit Dr. Klaus Kallis von der TU Dortmund. Dieses Mal geht es um die Entwicklung, Herstellung und Analyse hochintegrierter Mikro- und Nanosysteme.

Seite drucken