"FHahr Rad" Preisverleihung

Zum zweiten Mal hat die FH Münster den Wettbewerb „FHahr Rad!“ veranstaltet. Die zahlreichen Teilnehmer legten rund 170.000 Kilometer zurück. Nun wurden die Preise übergeben.

Otfried Berges vom Fachbereich Physikalische Technik (r.) und Prof. Dr. Jürgen Nonhoff vom Fachbereich Wirtschaft (l.) fuhren beide genau 5.372,7 Kilometer und sicherten sich damit jeweils einen goldenen Pokal. (Foto: FH Münster/Pressestelle)
Otfried Berges vom Fachbereich Physikalische Technik (r.) und Prof. Dr. Jürgen Nonhoff vom Fachbereich Wirtschaft (l.) fuhren beide genau 5.372,7 Kilometer und sicherten sich damit jeweils einen goldenen Pokal. (Foto: FH Münster/Pressestelle)

„Letztes Jahr war's schon toll, aber dieses Mal sogar noch besser“, lautete das Fazit von Kanzler Jens Andreas Meinen, als er sich bei den Teilnehmern und Organisatoren der Aktion „FHahr Rad! 2017“ bedankte. „Um den Wettbewerbsgedanken etwas zurückzustellen, haben wir die Hauptpreise dieses Jahr verlost“, erläuterte Dr. Cona Ehresmann, Betriebliche Gesundheitsmanagerin der Hochschule, die den Wettbewerb koordiniert hatte.

Seite drucken